fbpx
Now Reading
Rolex Datejust 36 mit neuen Zifferblättern

Rolex Datejust 36 mit neuen Zifferblättern

Rolex stellt vier neue Ausführungen der Oyster Perpetual Datejust 36 mit neuen markanten Zifferblatt-Varianten vor. Ein aufwendiges Palmenmuster erinnert an tropische Wälder – das sogenannte Riffelmuster ist inspiriert von den charakteristischen geriffelten Rolex-Lünetten. Drei Modelle zieren ein Palmenmuster, ein viertes Modell schmückt das Riffelmuster.

Die Datejust von Rolex wurde 1945 erstmals lanciert und war der erste automatische und wasserdichte Armbandchronometer, der in einem Sichtfenster auf der 3-Uhr-Position des Zifferblatts das Datum angibt.

Vier neue Datejust Modelle

Die erste Ausführung Referenz 126200 mit Palmenmuster (6.550 Euro) hat ein Gehäuse und Band aus Oystersteel und ein olivgrünes Zifferblatt. Die zweite Version Referenz 126233-0039 erscheint in Rolesor gelb (Kombination aus Edelstahl Oystersteel und 18 Karat Gelbgold) mit einem Oyster-Band und einem goldenen Zifferblatt (10.900 Euro). Die dritte neue Datejust 36 Referenz 126231 erstrahlt in Rolesor Everose (Kombination aus Edelstahl Oystersteel und 18 Karat Everose-Gold) mit Jubilee-Band und einem silbernen Zifferblatt (11.200 Euro).

Das Zifferblatt der vierten Ausführung Referenz 126233-0038, ebenfalls in Rolesor gelb, ist mit einem goldenen Riffelmuster geschmückt und wird an einem Jubilee-Band getragen (10.300 Euro). Das fünfreihige Jubilee-Band ist übrigens eine Rolex Eigenerfindung und wurde 1945 eigens für die Oyster Perpetual Datejust entwickelt.

Kaliber 3235

Die neuen Datejust 36 Modelle sind mit dem leistungsstarken Kaliber 3235 ausgestattet. Es wurde vollständig von Rolex in-house entwickelt und hergestellt und kam 2018 erstmals bei diesem Modell zum Einsatz. Das Kaliber 3235 ist mit der von Rolex patentierten Chronergy-Hemmung ausgestattet. Diese aus Nickel-Phosphor-Legierung gefertigte Hemmung ist unempfindlich gegenüber Magnetfeldern. Das Uhrwerk verfügt über eine optimierte Version der blauen Parachrom-Spirale. Diese, von der Uhrenmarke aus einer paramagnetischen Legierung hergestellte Spirale, ist bei Erschütterungen bis zu zehnmal präziser als eine herkömmliche Spirale. Die blaue Parachrom-Spirale ist zudem mit einer Rolex Endkurve versehen, die den regelmäßigen Gang in allen Positionen gewährleistet. Das Kaliber 3235 hat eine Gangreserve von 70 Stunden.

Alle neuen Oyster Perpetual Datejust 36 Ausführungen verfügen über eine Zertifizierung „Chronometer der Superlative“ – ein Präzisionsstandard, der 2015 von Rolex neu definiert wurde. Die Ganggenauigkeit eines Rolex Chronometers der Superlative liegt daher bei etwa –2 /+2 Sekunden pro Tag. Das grüne Siegel, mit dem jede Rolex Uhr ausgeliefert wird, gewährt eine internationale Fünfjahresgarantie.


www.rolex.com


EIGENSCHAFTEN

Artboard 4 copy 3W_MARKE

Rolex

Artboard 4W_MODELL

Datejust 36

Artboard 4 copyW_REFERENZ

m126200-0020
m126233-0038
m126231-0031
m126233-0039

Artboard 4 copy 4W_GEHÄUSE

m126200-0020
Edelstahl Oystersteel

m126233-0038
Edelstahl Oystersteel und Gelbgold

m126231-0031
Edelstahl Oystersteel und Everose-Gold

m126233-0039
Edelstahl Oystersteel und Gelbgold

Artboard 4 copy 11W_DIMENSIONEN

Durchmesser: 36 mm

Artboard 4 copy 10W_WASSERDICHTIGKEIT

10 bar (~ 100 m)

Artboard 4 copy 2W_ZIFFERBLATT

m126200-0020
Olivgrün Palmenmuster

m126233-0038
Golden, Palmenmuster

m126231-0031
Silbern, Palmenmuster

m126233-0039
Golden, Riffelmuster

Artboard 4 copy 5W_ARMBAND

m126200-0020
Oyster, Edelstahl Oystersteel

m126233-0038
Oyster, Rolesor gelb

m126231-0031
Jubilee, Rolesor Everose

m126233-0039
Jubilee, Rolesor gelb

Artboard 4 copy 9W_UHRWERK

Rolex Manufakturwerk Kaliber 3235

Artboard 4 copy 7W_AUFZUG

Automatisch

Artboard 4 copy 6W_GANGRESERVE

ca. 70 Stunden

Artboard 4 copy 8W_FREQUENZ

28.800 A/h (4 Hz)

Artboard 4 copy 13W_FUNKTIONEN

Stunden, Minuten, Sekunden, Datum

Artboard 4 copy 12W_PREIS

m126200-0020
EUR 6.550

m126233-0038
EUR 10.300

m126231-0031
EUR 11.200

m126233-0039
EUR 10.900