fbpx
Now Reading
Breguet Tradition Automatique Seconde Rétrograde 7097 Boutique Edition

Breguet Tradition Automatique Seconde Rétrograde 7097 Boutique Edition

Breguet stellt die Tradition Automatique Seconde Rétrograde 7097 mit blauem Zifferblatt vor. Die Armbanduhr erinnert an die Subskriptionsuhren von Abraham-Louis Breguet aus dem späten 18. Jahrhundert an und an die Einhandtaschenuhren aus jener Zeit. Wie bei allen Tradition-Modellen werden auch bei der Neuauflage die Komponenten des Kalibers auf der Oberseite der Hauptplatine präsentiert. Bemerkenswert ist, dass die Uhr nur in Boutiquen erhältlich ist, daher ihr Name: Tradition Automatique Seconde Rétrograde 7097 Boutique Edition.

Die Boutique Edition ist in einem 40 mm großen Gehäuse aus 18 Karat Weißgold untergebracht. Das Gehäuse ist mit Hilfe von geraden Bandanstößen mit dem blauen Lederband verbunden. Zusätzlich verfügt es über ein subtil kanneliertes Gehäuseband.

Zweitens liegt das versetzte dunkelblaue guillochierte Zifferblatt bei 12 Uhr. Es verfügt über Stundenindexe mit römischen Ziffern, die die Zeit mit Hilfe von Stunden- und Minutenzeigern mit offener Spitze im Breguet-Stil aus rhodiniertem Stahl anzeigen. Zusätzlich befindet sich auf der linken Seite des Zifferblatts eine retrograde Sekundenanzeige.

Unterdessen erhalten die dunkelgrauen Platten und Brücken ihre Ästhetik durch eine Technik namens „Peening“, ein Verfahren, das eine körnige, matte Textur erzeugt. Der Rest des Zifferblatts zeigt das Uhrwerk und enthüllt Teile wie die Brücken, Räder, Hemmung und verschiedene andere Komponenten, die normalerweise unter dem Zifferblatt verborgen sind. Wie bei den Taschenuhren von Breguet befindet sich das Federhaus in der Mitte. Darüber hinaus ist bei 3 Uhr die Pare-Chute-Stoßsicherung von Breguet zu sehen.

Drittens wird die Tradition Automatique Seconde Rétrograde 7097 von dem hauseigenen 505SR1 angetrieben. Das Kaliber verfügt über eine Gangreserve von 50 Stunden und eine Frequenz von 3 Hz. Darüber hinaus wird die Ganggenauigkeit der Armbanduhr durch den Einbau einer Hemmung mit umgekehrtem Anker mit Siliziumpaletten und einer Breguet-Spiralfeder aus Silizium verbessert. Zusätzlich verfügt das Uhrwerk über einen Weißgold-Aufzugsrotor, der von antiken Breguet-Uhren inspiriert ist und durch den Saphirglasboden sichtbar ist.

Schließlich ist jede Boutique-Edition der Tradition Automatique Seconde Rétrograde 7097 einzeln nummeriert und mit dem Breguet Schriftzug signiert. Darüber hinaus wird die Uhr an einem blauen Lederarmband mit Dornschließe präsentiert und ist bis 30 m wasserdicht. Vor allem aber kostet sie 33.900 Euro und ist exklusiv in den Breguet-Boutiquen auf der ganzen Welt erhältlich.


www.breguet.com


EIGENSCHAFTEN

MARKE:Breguet
MODELL:Tradition Automatique Seconde Rétrograde 7097
REFERENZ:7097BB/GY/9WU
GEHÄUSE:Weißgold
DIMENSIONEN:Durchmesser: 40,0 mm
Höhe: 11,8 mm
WASSERDICHTE:3 Bar (~ 30 m)
ZIFFERBLATT:Dunkelblaues, guillochiertes Zifferblatt aus Gold
ARMBAND:Leder, blau mit Dornschließe
UHRWERK: Breguet 505SR1
AUFZUG:Automatik
GANGRESERVE:50 Stunden
FREQUENZ:21,600 vph (3 Hz)
FUNKTIONEN:Stunden, Minuten, retrograde Sekunde
PREIS:EUR 33.900