fbpx
Now Reading
Blancpain Air Command: Das Luftfahrt-Erbe der Manufaktur

Blancpain Air Command: Das Luftfahrt-Erbe der Manufaktur

Blancpain-Air-Command-Flyback-Chronograph-Titanium-Cover-Lifestyle

Die neue Blancpain Air Command basiert auf einem historischen Zeitmesser, der in den 1950er Jahren nur sehr begrenzt produziert wurde. Dadurch erzielen diese Originale immer wieder große Summe auf den Auktionen. Jetzt erscheint der Nachfahre der Blancpain Fliegeruhr in einem Gehäuse aus Titan oder Rotgold. Die Uhr bietet außerdem einen Chronographen mit Flyback-Funktion und eine zusätzliche Countdown-Lünette.

Das Gehäuse der Blancpain Air Command besteht wahlweise aus Titan oder Rotgold

Die Blancpain Air Command erscheint einerseits in einem Gehäuse aus hochqualitativen Grad 23 Titan. Daneben präsentiert Blancpain eine Variante mit Rotgold-Gehäuse. In jedem Fall misst die Uhr 42,5 mm im Durchmesser bei einer Höhe von 13,77 mm. Auch wechseln sich satinierte und polierte Flächen ab. Auf der rechten Seite finden sich die Drücker und die Krone. Die geriffelte Lünette hat einen Keramikeinsatz mit Skalierung und ist beidseitig drehbar. So kann eine Countdown-Messung durchgeführt werden. Auf der Rückseite ermöglicht der Saphirglasboden den Blick auf die Mechanik. Zuletzt bietet die Uhr Wasserdichtigkeit bis 3 bar oder 30 Meter.

Zifferblatt in edlem Blau

Das tiefblaue Zifferblatt ist mit einem Sonnenschliff verziert und wird von einer Tachymeterskala begrenzt. Es trägt außerdem große Leuchtziffern und azurblaue Zähler, die den Kontrast erhöhen sollen. Bei 3 Uhr befindet sich ein 30-Minuten-Zähler, der zusätzlich verlängerte Markierungen für die 3-Minuten-Schritte hat. Gegenüber zählt der Totalisator bis 12-Stunden. Eine Sekundenanzeige bietet die Blancpain Air Command dagegen nicht. Allerdings schützt ein klassisches Box-Saphirglas die Front und erinnert so an vergangene Tage.

Das hochfrequente Uhrwerk mit Flyback-Chronograph

Im Inneren der Air Command steckt das Kaliber F388B. Dieses basiert auf dem Blancpain F385 und besteht aus 293 Teilen und 35 Edelsteinen. Außerdem bietet es automatischen Aufzug mit einer maximalen Gangautonomie von 50 Stunden. Den Takt gibt hier eine freischwingende Feder aus Silizium an, die mit einer hohen Frequenz von 5 Hertz arbeitet. Der Chronograph schaltet per Säulenrad und integriert eine vertikale Kupplung. Zusätzlich bietet dieser eine Flyback-Funktion, mit der eine laufende Zeitmessung mit nur einem Knopfdruck neugestartet werden kann. Nicht zuletzt verbaut Blancpain einen durchbrochenen Rotor, der farblich zum jeweiligen Gehäuse passt.

Preis & Verfügbarkeit der Blancpain Air Command Flyback Chronograph

Beide Varianten erscheinen an dem gleichen blauen Lederband mit weißen Nähten und Faltschließe. Die Blancpain Air Command Flyback Chronograph ist ab sofort erhältlich. Der Preis für das Modell mit Titan-Gehäuse beträgt 17.120 Euro. Für die Version aus Gold werden dagegen 27.020 Euro fällig.


www.blancpain.com


EIGENSCHAFTEN

Artboard 4 copy 3W_MARKE

Blancpain

Artboard 4W_MODELL

Air Command Flyback Chronograph

Artboard 4 copyW_REFERENZ

Titan:

AC02 12B40 63B

Rotgold:

AC02 36B40 63B

Artboard 4 copy 4W_GEHÄUSE

Titan Grad 25 oder Rotgold

Artboard 4 copy 11W_DIMENSIONEN

Durchmesser: 42,5 mm

Höhe: 13,77 mm

Artboard 4 copy 10W_WASSERDICHTIGKEIT

3 bar (~30 m)

Artboard 4 copy 2W_ZIFFERBLATT

Blau mit Sonnenschliff

Artboard 4 copy 5W_ARMBAND

Blaues Kalbslederband mit weißen Nähten und Faltschließe

Artboard 4 copy 9W_UHRWERK

Blancpain F388B

Artboard 4 copy 7W_AUFZUG

Automatisch

Artboard 4 copy 6W_GANGRESERVE

50 Stunden

Artboard 4 copy 8W_FREQUENZ

36.000 A/h (5 Hz)

Artboard 4 copy 13W_FUNKTIONEN

Stunden, Minuten, Chronograph mit Flyback, Countdown-Lünette

Artboard 4 copy 12W_PREIS

Titan:

EUR 17.120

Rotgold:

EUR 27.020