fbpx
Now Reading
BASELWORLD 2019: Tudor Black Bay Chrono S&G

BASELWORLD 2019: Tudor Black Bay Chrono S&G

tudor black bay chrono sg

Mit seinem neuen Modell vereint die Schweizer Marke Tudor gleich zwei seiner Spezialgebiete: den Tauch- und den Rennsport. Die auf der Baselworld 2019 lancierte Black Bay Chrono S&G (Ref. 79363N) ist der erste Tudor Chronograph mit selbst aufziehendem Manufakturwerk, Säulenrad und vertikaler Kupplung in einer S&G-Ausführung. Seit 1970, als die Manufaktur das Modell Oysterdate präsentierte, hat Tudor stets Uhren mit einer engen Verbindung zum Motorsport entwickelt. Auch die Taucheruhren wurden innerhalb der letzten 65 Jahre stetig verbessert. Erstmals allerdings wagt die Marke mit dem neuen Hybridmodell nun eine Verbindung dieser Welten.

Tudor Black Bay Chrono S&G Ref. 79363N

Das Aufeinandertreffen von Land und Meer

Ganz im Sinne der‘Black Bay Linie’ ist auch die Black Bay Chrono S&Gmit den berühmten „Snowflake“-Zeigern – einem Markenzeichen der Tudor Taucheruhren seit 1969 – in einer Goldvariante versehen. Durch das gewölbte mattschwarze Zifferblatt wird eine besonders einfache Ablesbarkeit möglich. Vertiefte, champagnerfarbene Totalisatoren sorgen für zusätzlichen Kontrast. Auf der 6-Uhr-Position befindet sich, nach der Tradition der Tudor Chronographen, die Datumsanzeige. Mit einem schmalen 41-mm-Gehäuse in Edelstahl und Drückern in Gelbgold, die von der allerersten Generation der Tudor Chronographen inspiriert sind, behält dieses Modell die Hauptmerkmale der ‘Black Bay Linie’ bei. Vervollständigt wird das Modell durch eine feststehende Lünette in Gelbgold mit Zahlenscheibe aus schwarz eloxiertem Aluminium und Tachymeterskala.

Manufakturwerk Chronographenkaliber MT5813

Das Modell Black Bay Chrono S&G wird vom Manufakturwerk Chronographenkaliber MT5813 angetrieben und bietet eine Gangreserve von circa 70 Stunden. Zudem verfügt dieses neue Modell über eine Siliziumfeder. Es wird entsprechend traditioneller Uhrmacherkunst hergestellt und montiert und ist mit einem Säulenrad-Mechanismus sowie einer vertikalen Kupplung versehen. Um Zuverlässigkeit und Robustheit garantierten zu können wurde das Modell von Tudor anspruchsvollen Tests unterzogen. Eine Zertifizierung erfolgte zudem durch das Schweizer Prüfinstitut Contrôle Officiel Suisse des Chronomètres (COSC).

Tudor Black Bay Chrono S&G Ref. 79363N

Das Chrongraphenkaliber der Black Bay Chrono S&G wurde von dem Manufakturwerk Chronographenkaliber BREITLING 01 mit einem von Tudor entwickelten hochpräzisen Regulierorgan sowie zugehörigen Oberflächen abgeleitet. Somit ist es ein Ergebnis der Zusammenarbeit der beiden Marken, die in der Konstruktion und Produktion bestimmter mechanischer Uhrwerke kooperieren, um ihre Expertise zu bündeln.

Jacquard-, Edelstahl-, oder Manschettenarmband

Tudor gehörte zu den ersten Manufakturen die Textilarmbänder anboten und machte dies so zu seinem Markenzeichen. Auch das Modell Black Bay Chrono S&G präsentiert sich mit einer schwarzen Variante, die von Tudor ausgewählt wurde und von einem 150 Jahre alten Familienunternehmen aus der französischen Region um Saint-Étienne auf Jacquardwebstühlen aus dem 19. Jahrhundert gefertigt wird. Außerdem ist das Modell mit einem Armband in Edelstahl und Gelbgold erhältlich, das von den vernieteten Armbändern mit Faltschließen und inspiriert ist, die Tudor in den 1950er- und 1960er-Jahren hergestellt hat. Besonders bekannt waren diese für ihre sichtbaren Nietköpfe zur Befestigung der Elemente und ihre stufenartige Anordnung. Diese beiden Details wurden in das Armband mit massiven Elementen in Edelstahl integriert. Außerdem ist die Black Bay Chrono S&G mit einem Manschettenarmband aus gealtertem braunem Leder mit ecrufarbenen Nähten und Faltschließe erhältlich, das vom Rennsport der 1970er-Jahre inspiriert ist.

Die Merkmale der ‘Black Bay’

Wie die anderen Modelle der ‘Black Bay Linie’ ist auch das Modell Black Bay Chrono S&G mit einem Zifferblatt, das von den in den 1950er-Jahren hergestellten Tudor Taucheruhren inspiriert wurde, ausgestattet. Außerdem übernimmt das neue Modell die charakteristischen eckigen Zeiger, unter Sammlern bekannt als „Snowflake“-Zeiger, die erstmals 1969 im Katalog der Marke zu finden waren. Zugleich stellen Aufzugskrone ohne Kronenschutz und die durchbohrten Hörner typische Merkmale der ersten Generationen der Taucheruhren der Marke dar.

www.tudorwatch.com


MARKE: TudorTudor
MODELL:Black Bay Chrono S&G
REFERENZ:Ref. 79363N
PREIS:6.360 Euro
GEHÄUSEMATERIAL: Poliertes, satiniertes Gehäuse in Edelstahl,
DURCHMESSER:41 mm
ZIFFERBLATT: Schwarzes Zifferblatt mit champagnerfarbenen Totalisatoren, gewölbt
ARMBAND: Vernietetes Armband in Edelstahl und Gelbgold mit poliertem und satiniertem Finish, oder braunes Lederarmband mit abnehmbarer Manschette mit Sicherheitsfaltschließe, oder schwarzes Textilband mit Stiftschließe
KALIBER:Kaliber MT5813 (COSC) mit Chronographenfunktion
UHRWERK: Chronographenuhrwerk mit Selbstaufzug
GANGRESERVE: 70 Stunden
FUNKTIONEN: Zentrale Stunden- und Minutenzeiger, zentrale Chronographensekunde, Chronograph, 45-Minuten-Totalisator auf der 3-Uhr-Position, kleine Sekunde auf der 9-Uhr-Position, Datumsanzeige auf der 6-Uhr-Position, automatischer Datumswechsel mit uneingeschränkter Schnellkorrektur, Sekundenstopp für genaues Einstellen der Uhrzeit
Wasserdichtigkeit: 200 m