Now Reading
Pre-Baselworld 2020 – Bell & Ross stellt drei neue BR V2 Militäruhren vor

Bell & Ross besitzt schon immer ein besonderes Faible für Militärgeschichte, daher ist es nicht verwunderlich, dass die Zeitmesser stets von funktionellen Instrumenten inspiriert sind. In diesem Jahr stellt Bell & Ross drei neue Uhren zu den Themen See, Luft und Land vor. Alle drei Modelle haben verschiedene Funktionen, Farben und Materialien, zeichnen sich aber allesamt durch ein ‚NATO Stratch‘ Armband aus, das aus recycelten Fallschirmgurten hergestellt wird.

In der Luft: Die BR V2-93 GMT Blue hat ein 41 mm Stahlgehäuse und verfügt über eine zweite Zeitzone. Das Zifferblatt in Blau hat einen Sonnenschliff, die Ziffern und Indizes sind mit weißer SuperLuminova beschichtet. Das Gegengewicht des Sekundenzeigers ist subtil in Form eines Flugzeugs stilisiert. Eine bidirektional drehbare Lünette aus zweifarbig eloxiertem Aluminium (grau für den Tag und blau für die Nacht) erlaubt das Ablesen der Uhrzeit (im 24-Stunden-Format) einer zweiten Zeitzone mit dem GMT Zeiger in Form eines roten Pfeils. Sie läuft mit einem automatischen Werk Kaliber BR-CAL.303 und ist bis 100 Meter wasserdicht. Zusätzlich zum grau-blauen Elastikband ist auch ein Stahlband erhältlich.

An Land: Die BR V2-92 Military Green steht in der Tradition der Uhrenkollektion „LUM“ von Bell & Ross und ist eine Hommage an die berühmten ‚Military Type‘ Uhren der Marke. Ziffern und Indizes sind mit SuperLuminova C3 in einem Grünton für eine verbesserte Lumineszenz gefüllt. In dem 41 mm Stahlgehäuse findet sich ein khakifarbenes Zifferblatt und ein gewölbtes Saphirglas im ‚glass box‘ Design. Mit einer beidseitig drehbaren, schwarz eloxierten Aluminiumlünette lassen sich kurze Zeiten stoppen. Das Datum wird in einem runden Fenster zwischen 4 und 5 Uhr angezeigt – eine Besonderheit von Bell & Ross. Die khakifarbene Datums-Scheibe hat dieselbe Farbe wie das Zifferblatt. Die neue BR V2-92 Military Green läuft mit einem automatischen Werk Kaliber BR-CAL302 und ist bis 100 Meter wasserdicht. Zusätzlich zum Elastikband in khaki-schwarz ist auch ein Stahlband erhältlich.

Zur See: In Wiederaufnahme der Kollektion Vintage BR Aéronavale geht Bell & Ross dieses Jahr mit der Präsentation einer BR V2-94 Aéronavale Bronze in limitierter Auflage von 999 Stück einen Schritt weiter. Sie reflektiert subtil das Prestige der Gesellschaftsuniform der Offiziere der französischen Marine. Das 41 mm Gehäuse ist aus robuster CuAI7Si2-Bronze (91% Kupfer, 7% Aluminium und 2% Silizium) und einer auffälligen gelbgoldenen Färbung, die mit der Zeit eine individuelle Patina entwickelt. Wie alle Uhren der Vintage-Serie ist sie mit einer festen Lünette ausgestattet, hier in meeresblau eloxiertem Aluminium. Das Ozeanblaue Zifferblatt ist mit vergoldeten Indizes und Ziffern geschmückt. Die skelettierten Zeiger sind für bessere Lesbarkeit mit weißem SuperLuminova gefüllt. Das extrem gewölbte Saphirglas ist im ‚glass box‘ Design. Die Chronographen-Drücker sind verschraubt. Sie läuft mit einem automatischen Chronographen-Werk Kaliber BR-CAL301 und ist bis 100 Meter wasserdicht. Die neue BR V2-94 Aéronavale Bronze wird an einem blauen Elastikband getragen.

Die BR V2-93 GMT Blue sowie die BR V2-92 Military Green werden ab spätestens März erhältlich sein, die BR V2-94 Aéronavale Bronze kommt Ende April in den Handel.

www.bellross.com

Swisswatches is one of the leading global watch publications. Here at swisswatches we focus on showing the world the finest mechanical watches, the most exciting watch industry novelties as well as extremely rare collectible watches.

COPYRIGHT © 2019. ALL RIGHTS RESERVED.

Scroll To Top