fbpx
Sie lesen
Patek Philippe Run-Out-Liste 2022: Diese 22 Modelle werden eingestellt

Patek Philippe Run-Out-Liste 2022: Diese 22 Modelle werden eingestellt

Jahr für Jahr sorgt die sogenannte Patek Philippe Run-Out-Liste im Januar für Aufregung. Die Juweliere und autorisierten Händler erhalten diese Liste, die die bald nicht mehr erhältlichen Modelle nennt. Letztes Jahr machte die Neuigkeit die Runde, dass die rare Nautilus mit blauem Zifferblatt eingestellt werde. Dieses Jahr trifft es nicht nur die „letzte“ Nautilus mit grünem Zifferblatt, sondern auch weitere beliebte Modelle aus den Kollektionen Calatrava, Complications und Grand Complications. Alle eingestellten Modelle präsentieren wir im Folgenden.


Patek Philippe Run-Out-Liste 2022: Nautilus


Mit der Run-Out-Liste von 2021 hat sich die legendäre 5711/1A mit blauem Zifferblatt aus dem Katalog verabschiedet. Ein Stimmungsaufheller war jedoch die im April 2021 vorgestellte 5711/1A-014 in Olivgrün. Weniger als ein Jahr später, wird diese nun wohl auch schon wieder eingestellt. Dies betrifft auch das Modell 5711/1300A-001 mit dem gleichen Zifferblatt aber einer Lünette mit Baguette-Diamanten.

Diese beiden Modelle sind jedoch nicht die einzigen aus der Nautilus-Kollektion, die das Zeitliche segnen. Auch die 5711/1R-001 mit Roségoldgehäuse und braunem Zifferblatt wird eingestellt. Hinzu kommt der Travel Time Chronograph 5990/1A-001. Dieses Variante mit Stahlgehäuse und schwarzem Zifferblatt wird ebenfalls nicht mehr produziert.


Calatrava


Auch in der Calatrava-Kollektion gibt es Verluste zu beklagen. Die Dresswatch-Kollektion mit ihren zeitlosen Uhren gilt eigentlich als sehr beständig. Nichtsdestotrotz stellt Patek fünf Modelle dieser Linie ein. Zunächst die 5196J, 5196R und 5916G. Diese altehrwürdigen Zeitmesser bestehen aus, respektive, Gelbgold, Roségold oder Weißgold. Alle drei werden ab sofort nicht mehr produziert.

Auch die Calatrava 5196P, einem Sondermodell mit einem Gehäuse aus Platin und Breguet-Ziffern wird eingestellt. Schließlich muss auch die 5297G gehen. Diese trägt eine Lünette mit Diamantbesatz und kombiniert diese mit einem schwarzen Zifferblatt mit Diamantindizes. Damit verlässt eine der raren Varianten mit Datumsfunktion die Calatrava-Kollektion.


Complications


Besonders hart trifft es die Complications-Kollektion. Hier verlassen gleich sieben Modelle den Katalog. Zunächst die Referenz 5905P-001, ein Flyback-Chronograph mit Jahreskalender. Patek lancierte dieses Modell bereits 2015, damit wird diese nun schon seit mehr als sechs Jahren gebaut. Die Uhr hat ein Gehäuse aus Platin, das mit einem blauen Zifferblatt kombiniert wird. Nun stellt das Haus die Produktion dieses Chronographen ein. Allerdings besteht die Hoffnung auf einen Nachfolger mit Design-Update.

Darüber hinaus stehen auf der Patek Philippe Run-Out-Liste 2022 auch die beiden Jahreskalender 5205R-001 und 5205R-010. Diese haben jeweils das gleichen 40 mm Roségoldgehäuse, unterscheiden sich jedoch durch das Zifferblatt. Mit dem Jahreskalender kommt hier überdies auch eine Mondphasenanzeige, die bei 6 Uhr integriert ist.


Weltzeituhren


Die Manufaktur entscheidet sich außerdem, vier Exemplare mit Weltzeit-Komplikation einzustellen. Darunter sind sowohl die 5230R-012, als auch die 5230G-014, zwei klassische Vertreter der Patek Philippe Weltzeituhren. Die beiden Varianten haben ein 38,5 mm Gehäuse und das Kaliber 240 HU im Inneren. Sie heben sich vor allem durch das Zifferblatt mit guillochiertem Zentrum hervor.

Auf Patek Philippe Run-Out-Liste 2022 findet sich auch die einzigartige 5231J-001 mit ihrem Zifferblattzentrum aus Cloisonné-Email. Hier ist auf der handgefertigten Weltkarte Europa, Afrika und Amerika zu erkennen. Das fotogene Modell wird allerdings nun nicht mehr gefertigt.

Gleiches gilt für die Referenz 5930G-010, einer Weltzeituhr, die auch einen Chronographen integriert. Dazu befindet sich ein 30-Minuten-Zähler bei 6 Uhr. Auch hier trägt das Zentrum eine Guillochierung. Dieses Modell wurde 2016 vorgestellt und nun eingestellt.


Grand Complications


Auch bei den großen Komplikationen räumt Patek Philippe auf. Als erstes der Ewige Kalender 5320G-001. Dieser Zeitmesser von 2017 setzt die hohe Komplikation ins Zentrum und präsentiert sich im Vintage-Design. Auch die 5270P-001 wird eingestellt. Sie kombiniert einen ewigen Kalender mit einem Chronographen. Vor allem das lachsfarbene Zifferblatt mit der eingelassenen Mondphase sorgte hier für Aufmerksamkeit.

Darüber hinaus entschließt sich das Haus, die Referenzen 5204/1R und 5204R-001 einzustellen. Diese klassischen Zeitmesser bieten einen ewigen Kalender, der hier ferner mit einem Schleppzeiger-Chronograph kombiniert wird. Die beiden Stopper zeichnen sich durch ihr klassisches Design mit Drückern im Pumpen-Stil aus. Die Referenz 5204/1R trägt ein schwarzes Zifferblatt, während jenes der 5204R-001 weiß gehalten ist.

Zu guter letzt die 5372P-001 und 5372P-010. Diese beiden Großen Komplikationen bieten ebenfalls einen ewigen Kalender mit Schleppzeiger-Chronograph. Letzter ist hier jedoch als Monopusher umgesetzt. Beide Varianten haben das gleiche Platingehäuse mit 38,3 Millimeter Durchmesser. Sie unterscheiden sich jedoch durch das Zifferblatt, das bei der 5372P-001 blau, und bei der 5372P-010 lachsfarbend ist.


Patek Philippe Run-Out-Liste 2022: Wieder viel Verlust


Auch dieses Jahr stellt Patek Philippe wieder, ohne Rücksicht auf Verluste, beliebte Modelle ein. Nun geht mit der 5711/1A-014 die letzte Serienproduktion der Nautilus in Rente, folglich steht das Ende der begehrtesten aller Sportuhren bevor, zumindest als Dreizeiger-Variante. Natürlich folgt das Haus damit der Strategie, die Bedeutung der Marke auch auf lange Sicht aufrechtzuerhalten. Es bleibt spannend zu sehen, welche Modelle Patek Philippe endgültig einstellt, und welche mit einer Neuauflage geehrt werden. Die vollständige Liste der „discountinued“-Modelle von 2022 finden Sie hier im Überblick.


www.patek.com


Die Patek Philippe Run-Out-Liste 2022

KollektionModelle
Nautilus5711/1A-014 (Olivgrün),
5711/1300A-001 (Olivgrün mit Baguette-Diamanten),
5711/1R-001 (Roségold),
5990/1A-001 (Travel Time Chronograph).
Calatrava5196J-001 (Gelbgold),
5196R-001 (Roségold),
5916G-001 (Weißgold),
5196P-001 (Platin),
5297G-001 (Diamantbesatz).
Gondolo7099R-001 und 7099G-001.
Twenty~47300/1201R-001 und 7300/1201R-010.
Complications4968R-001 and 4968G-010,
7121J-001,
7130R-013,
5905P-001 (Flyback-Chronograph, Platin),
5205R-001 und 5205R-010 (Jahreskalender),
5230R-012 and 5230G-014 (Weltzeit, Guilloche),
5231J-001 (Weltzeit, Cloisonné-Email),
5930G-010 (Weltzeit, Chronograph).
Grand Complications5320G-001 (Ewiger Kalender)
5270P-001 (Ewiger Kalender, Chronograph),
5204/1R und 5204R-001 (Rattrapant, Ewiger Kalender, Chronograph),
5372P-001 und 5372P-010 (Rattrapant, Ewiger Kalender, Monopusher Chronograph).