fbpx
Sie lesen
Die Louis Vuitton Tambour Twenty: Eine Wegbereiterin feiert Jubiläum

Die Louis Vuitton Tambour Twenty: Eine Wegbereiterin feiert Jubiläum

Louis-Vuitton-Tambour-Twenty

Um die Uhr zu feiern, die als Wegbereiterin gilt – die Tambour -, hat La Fabrique du Temps Louis Vuitton ein exklusives Jubiläumsmodell geschaffen: die Tambour Twenty. Die auf 200 Exemplare limitierte Auflage ist eine Hommage an die ursprüngliche Tambour. Das Gehäuse, das einer Trommel gleicht, stellt eine symbolische Verbindung der Musik mit dem Rhythmus der Zeit her.

In zwei Jahrzehnten hat Louis Vuitton die Stilsignatur der Tambour mit zahlreichen Uhrentypen kombiniert. Dazu gehört eine Reihe unterschiedlicher Modelle und Komplikationen, von Taucheruhren bis hin zur Minutenrepitition oder fliegendem Tourbillon mit Genfer Siegel.

Das trommelförmige Gehäuse

Die Tambour Twenty verfügt über ein trommelförmiges Gehäuse, das ihr durch seine tiefe, ausgeweitete Form einen robusten und zuverlässigen Charakter verleiht. Auf dem Gehäuse mit einem Durchmesser von 41,5 mm sind die zwölf Buchstaben des Namens „Louis Vuitton“ über den Ziffern und Indexen zusehen, genau wie bei der ersten Tambour Automatique GMT vor exakt zwanzig Jahren.

Die Vorstellung dieser Uhr kennzeichnete ebenfalls die Eröffnung der Louis Vuitton Werkstatt in La Chaux-de-Fonds (Schweiz). Das aus poliertem Edelstahl gefertigte Gehäuse hat eine Höhe von 13,20 mm und ist im Vergleich zu Zenith El Primero Modellen nur minimal höher. Das limitierte Modell ist bis zu 10 Bar wasserdicht. 

Das klassische Zifferblatt

Die Tambour Twenty verfügt über ein braunes Zifferblatt mit Sonnenschliff. Die drei Hilfszifferblätter und der schräge Flansch sind ebenfalls braun. Silberfarbene Stundenziffern bei 12, 2, 4, 6 und 8 Uhr sowie silberne Stabindexe ermöglichen eine gute Ablesbarkeit und lassen viel Raum für die Hilfszifferblätter. Bei 9 Uhr ist eine kleine Sekundenanzeige platziert, dessen Zeiger farblich mit den Stunden und Minuten Zeigern übereinstimmt.

Kontrastierend dazu ziert der lange gelbe zentrale Chronographen Sekunden-Zeiger das klassisch Louis Vuitton-Braune Zifferblatt – eine Anspielung auf den gelben Faden, der früher bei der Lederverarbeitung verwendet wurde. Durch die gelben Zeiger bei 3 und 6 Uhr wird die verstrichene Chronographen-Zeit bis zu 30 Minuten bzw. 12 Stunden angezeigt. Des Weiteren ist auf der unteren Hälfte eine geschwungene Inschrift in gelber Farbe gebildet. Das Datumsfenster mit schwarzem Hintergrund und weißen Ziffern ist zwischen 4 und 5 Uhr positioniert.

Das geschichtsträchtige Uhrwerk

Der Rotor der Tambour Twenty ist aus 22-karätigem Roségold gefertigt und wird vom Automatikwerk LV 227 angetrieben, welches zwischen 31 Edelstein gelagert ist. Das Louis Vuitton-Kaliber basiert auf dem Hochfrequenzwerk El Primero von Zenith. Das El Primero, zu Deutsch „der Erste“, ist ein historisch bedeutsames Uhrwerk, das 1969 auf den Markt kam und die Ära des ersten Automatik-Chronographen einläutete.

Das Automatikwerk der Tambour Twenty schlägt mit einer Frequenz von 5 Hz/36.000 Schwingungen pro Stunde. Es bietet eine robuste Gangreserve von 50 Stunden und ist bis auf eine Zehntelsekunde genau.

Preis & Verfügbarkeit

Die Tambour Twenty ist ein auf 200 Stück limitiertes Modell, das einen wichtigen Meilenstein im Bereich der Uhrmacherei in der Maison Louis Vuitton zelebriert. Das für Sammler interessante Modell kommt in einer zeitlosen Box im Louis Vuitton-typischen Muster sowie einem dunkelbraunen Aligatorlederband. Alternativ kann man sich für ein helles Lederarmband entscheiden. Der Preis beträgt 14.000 Euro inkl. Mwst.


www.louisvuitton.com


EIGENSCHAFTEN

MARKE Louis Vuitton
MODELL Tambour Twenty
REFERENZ N/A
GEHÄUSE Polierter Edelstahl
DIMENSIONEN Durchmesser: 41,50 mm
Höhe: 13,20 mm
 
WASSERDICHTIGKEIT 10 bar (~100 m)
ZIFFERBLATT Braunes Sonnenschliff-Zifferblatt mit schwarzen, geschliffenen Hilfszifferblättern
ARMBAND Dunkelbraunes Aligatorlederband, alternativ helles Lederarmband
UHRWERK LV 277
AUFZUG Automatisch
GANGRESERVE 50 Stunden
FREQUENZ 36.000 A/h (5 Hz)
FUNKTIONEN Hochfrequenz-Chronograph,
Datum, Stunden und Minuten
PREIS 14.000 Euro inkl. Mwst. – Limitiert auf 200 Exemplare