fbpx
Now Reading
Breitling zelebriert drei legendäre Sportwagen mit der Top Time Classic Cars Capsule Kollektion

Breitling zelebriert drei legendäre Sportwagen mit der Top Time Classic Cars Capsule Kollektion

Breitling zelebriert mit der Top Time Classic Cars Capsule Kollektion amerikanische Fahrzeugkultur. Dazu präsentieren die Schweizer drei Chronographen, die jeweils von einem klassischen Rennwagen aus den 1960er Jahren inspiriert sind. Sie erscheinen mit knalligen Zifferblättern, die das Gefühlt von Freiheit und Lebensfreude einfangen sollen, das von den historischen Fahrzeugen ausgeht. Nicht zuletzt tragen sie das Logo des passenden Autos und zeigen so Flagge. Die Uhren erscheinen an Lederbändern in Racingoptik und sind ab sofort erhältlich.

Drei Legenden der amerikanischen Automobilkultur

Breitling rückt drei ikonische Rennwagen ins Rampenlicht. Zunächst die Shelby Cobra, einem Sportwagen, der britisches Fahrwerkdesign mit einem amerikanischen Motor verbindet. Dann der Ford Mustang. Was für Deutsche der Porsche ist, mag für Amerikaner dieses Auto sein. Durch die Kombination von kompakter Größe und Sportlichkeit fand dieser Wagen sowohl bei Rock- und Filmstars als auch bei Familien anklang. Zuletzt die zweite Generation der Chevrolet Corvette, die auch „Stingray“ genannt wird. Durch die schnittige Form genießt das Modell bis heute großen Erfolg.

Breitling will mit den drei Chronographen jedoch auch die Fahrzeugkultur als solche feiern. Breitling CEO Georges Kern geht es dabei nicht um Adrenalin: „Was zählt, ist die Reise, nicht die Geschwindigkeit. Das gilt für das Tüfteln unter der Motorhaube genauso wie für einen Sonntagsausflug, bei dem diese schönen Fahrzeuge gebührend zelebriert werden“. Die Manufaktur hebt das Gefühlt von Freiheit und Lebensfreude hervor, das diese Wagen vermitteln.

Genau dieses Sentiment wollten die Uhrmacher bei der Gestaltung der drei Top Time Classic Cars Chronographen einfangen. Als Grundlage wählten sie die Breitling Top Time Uhren aus den 1960er-Jahren, die für „junge und aktive Berufstätige“ entworfen wurden. Jetzt, im Jahr 2021, präsentieren sie sich im modernen Retrostil und warten mit knalligen Zifferblattfarben auf, die von typischen Lackierungen der Fahrzeuge inspiriert sind.


Breitling Top Time Shelby Cobra

Caroll Shelby war US-amerikanischer Rennfahrer und Konstrukteur von Sportwagen. Er träumte in den 1960er Jahren von einem Sportwagen, der britisches Fahrwerkdesign mit amerikanischer Motorsporttechnik verbindet. Das Resultat war die Shelby Cobra, welche eine kleines, leichtes Fahrwerk mit einem starken amerikanischen Big-Block- Motor verband. Als man das Fahrzeug 1962 präsentierte, wurde es sofort ein großer Erfolg, der bis heute anhält. Die unverwechselbare Lackierung in Blau mit weißen Racing-Streifen war die Inspiration für das Design der Breitling Top Time Shelby Cobra.

Die Breitling Top Time Shelby Cobra erscheint in einem 40 x 13,3 mm Edelstahlgehäuse, das von eckigen Bandanstößen ergänzt wird. Die Oberfläche ist weitestgehend poliert und mündet in einer äußerst schmalen Lünette. Zusätzlich befinden sich zwei Drücker im Retro-Stil über und unter der unverschraubten Krone. Letztere ist mit zwei Dichtungen ausgestattet und ermöglicht damit eine Wasserdichtigkeit bis 100 Meter. Auf der Rückseite findet sich derweil eine Gravur des Cobra-Logos auf dem verschraubten Boden.

Das Zifferblatt in blau erinnert mit den weißen Kontrasten an die berühmte Lackierung der Shelby Cobra. Auf 12 Uhr befindet sich eine Retro-Variante des Breitling Schriftzugs. Außerdem platzieren die Schweizer das Cobra-Logo bei 6 Uhr. Mit der weißen Tachymeterskala am Rand kann die Geschwindigkeit eines Objekts, z.b. eines Rennwagens, gemessen werden. Dabei zählt der Totalisator bei 9 Uhr bis 30 Minuten. Gegenüber, bei 3 Uhr, befindet sich dagegen eine kleine Sekunde. Zuletzt gibt die Top Time Shelby Cobra die Zeit mithilfe von Stunden- und Minutenzeiger sowie Indizes mit Super-LumiNova-Beschichtung an.

Im Inneren der Uhr arbeitet das Breitling-Kaliber 41. Dieses bietet automatischen Aufzug mit einer Gangreserve von 42 Stunden. Nicht zuletzt ist das Werk mit dem Chronometer-Zertifikat der COSC ausgezeichnet. Die Top Time Shelby Cobra erscheint als Teil der Breitling Top Time Classic Cars Capsule Kollektion. Die Manufaktur präsentiert sie an einem braunen Kalbslederarmband im Rennsportstil mit Faltschließe.


Breitling Top Time Ford Mustang

Breitling lässt es sich nehmen auch die erste Generation des Ford Mustang ins Rampenlicht zu rücken. Das Modell wurde von 1964 bis 1969 produziert und stieß aufgrund der kompakten Größe, der Sportlichkeit und dem erschwinglichen Preis auf große Begeisterung. Jedoch verhalfen vor allem Rock- und Filmstars dem Mustang zu unglaublichen Erfolg. Der Wagen war in beliebten Filmen der Zeit zu sehen und prägte so eine ganze Generation. Tatsächlich produziert Ford bis heute den Sportwagen, der stolz das Pferde-Logo trägt.

Die Breitling Top Time Ford Mustang hat ein etwas größeres 42 x 13,64 mm Gehäuse aus Edelstahl. Bis auf die Abmessungen weist es jedoch die gleichen Merkmale und das polierte Finish auf. Auf der Rückseite befindet sich hier eine Abbildung des Mustang-Logos. Zusätzlich platziert Breitling hier am Rand auch Hinweise auf die Wasserdichtigkeit von 100 Metern sowie auf das Chronometer-Zertifikat.

Das dunkelgrüne Zifferblatt der Top Time Mustang hat drei kontrastierende Zähler in schwarz sowie eine schwarze Tachymeterskala. Zunächst befindet sich ein 15-Minuten-Totalisator bei 9 Uhr. Dann, bei 6 Uhr, werden die Stunden gezählt. Außerdem platziert Breitling eine kleine Sekunde bei 3 Uhr. Praktischerweise haben die Zeiger der beiden Totalisatoren einen farbigen Zeiger, damit sofort klar ist, dass sie sich auf den Chronographen beziehen. Nicht zuletzt geben zwei Zeiger mit Leuchtmasse aus der Mitte heraus die Zeit an. Auch bei dieser Uhr verwendet Breitling den Vintage Schriftzug. Außerdem platziert die Manufaktur das Mustang Logo darunter.

Breitling stattet die Top Time Ford Mustang mit dem Breitling-Kaliber 25 aus. Dieses bietet automatischen beidseitigen Aufzug bis zu einer maximalen Gangreserve von 42 Stunden. Auch dieses Uhrwerk trägt das COSC-Chronometer-Zertifikat. Breitling präsentiert diese Uhr an einem braunen Lederband im Racingstil. Gesichert wird es mit einer Faltschließe.


Breitling Top Time Chevrolet Corvette

Die Breitling Top Time Chevrolet Corvette greift die zweite Generation der Corvette auf, die von 1963 bis 1967 verkauft wurde. Dieser, von Liebhabern „Stingray“ genannte Sportwagen geht auf einen Prototypen von 1959 zurück. Mit der schnittigen Form und der tiefen Karosserie weiß der Wagen bis heute zu Begeistern. Breitling wählte als Inspiration für die Uhr eine Corvette mit charakterstarken roten Lackierung.

Die Breitling Top Time Chevrolet Corvette ist in dem gleichen Gehäuse untergebracht wie die Top Time Ford Mustang. Das Gehäuse misst also 42 mm im Durchmesser und besteht aus Edelstahl. Mit dabei sind auch die beiden Drücker und die unverschraubte Krone. Auf der Rückseite zeigt sich jedoch eine Abbildung des Corvette-Logos. Gleich den anderen Varianten ist unterdessen die Wasserdichtigkeit von 100 Metern.

Auf dem satten, roten Zifferblatt kontrastiert Breitling mit drei vertieften, schwarzen Zählern und einer Tachymeterskala. Auch hier entschieden sich die Uhrmacher für einen 15-Minuten- und 6-Stunden-Zähler plus einer kleinen Sekunde. Auf dem Zifferblatt sticht außerdem der Breitling-Schriftzug und das Corvette-Logo hervor. Unter den Zeigern befindet sich darüber hinaus die Modellbezeichnung.

Die Manufaktur verbaut auch in der Top Time Chevrolet Corvette das Breitling-Kaliber 25. Dieses bietet sowohl einen automatischen beidseitigen Aufzug als auch eine Gangreserve von 42 Stunden. Natürlich trägt auch diese Top Time das Chronometer-Zertifikat. Die Uhr erscheint an einem schwarzen Kalbslederarmband im Rennsportstil. Auch dieses Band hat eine Faltschließe.


Preise & Verfügbarkeit der Breitling Top Time Classic Cars Capsule Kollektion

Die drei Chronographen aus der Breitling Top Time Classic Cars Capsule Kollektion sind ab sofort erhältlich. Der Preis für die Top Time Shelby Cobra, Top Time Ford Mustang und Top Time Chevrolet Corvette beträgt jeweils 5.290 Euro.


www.breitling.com


EIGENSCHAFTEN

Artboard 4 copy 3W_MARKE

Breitling

Artboard 4W_MODELL

Top Time Shelby Cobra

Top Time Ford Mustang

Top Time Chevrolet Corvette

Artboard 4 copyW_REFERENZ

Top Time Shelby Cobra

A41315A71C1X2

Top Time Ford Mustang

A253101A1L1X1

Top Time Chevrolet Corvette

A25310241K1X1

Artboard 4 copy 4W_GEHÄUSE

Edelstahl

Artboard 4 copy 11W_DIMENSIONEN

Top Time Shelby Cobra

Durchmesser: 40 mm

Höhe: 13,3 mm

Top Time Ford Mustang

Durchmesser: 42 mm

Höhe: 13,65 mm

Top Time Chevrolet Corvette

Durchmesser: 42 mm

Höhe: 13,65 mm

Artboard 4 copy 10W_WASSERDICHTIGKEIT

10 bar (~100 m)

Artboard 4 copy 2W_ZIFFERBLATT

Top Time Shelby Cobra

Blau mit weisser Tachymeterskala und kontrastierenden weissen Hilfszifferblättern

Top Time Ford Mustang

Grün mit schwarzer Tachymeterskala und kontrastierenden schwarzen Hilfszifferblättern

Top Time Chevrolet Corvette

Rot mit schwarzer Tachymeterskala und kontrastierenden schwarzen Hilfszifferblättern

Artboard 4 copy 5W_ARMBAND

Top Time Shelby Cobra

Braunes Kalbslederarmband im Rennsportstil mit Faltschließe

Top Time Ford Mustang

Braunes Kalbslederarmband im Rennsportstil mit Faltschließe

Top Time Chevrolet Corvette

Schwarzes Kalbslederarmband im Rennsportstil mit Faltschließe

Artboard 4 copy 9W_UHRWERK

Top Time Shelby Cobra

Breitling-Kaliber 41

Top Time Ford Mustang

Breitling-Kaliber 25

Top Time Chevrolet Corvette

Breitling-Kaliber 25

Artboard 4 copy 7W_AUFZUG

Automatisch

Artboard 4 copy 6W_GANGRESERVE

42 Stunden

Artboard 4 copy 8W_FREQUENZ

28.800 A/h (4 Hz)

Artboard 4 copy 13W_FUNKTIONEN

Stunden, Minuten, kleine Sekunde, Chronograph

Artboard 4 copy 12W_PREIS

EUR 5.290