Now Reading
W&W 2020: Vacheron Constantin Les Cabinotiers Grande Complication Schleppzeiger-Chronograph “Tempo”

W&W 2020: Vacheron Constantin Les Cabinotiers Grande Complication Schleppzeiger-Chronograph “Tempo”

Vacheron Constantin Les Cabinotiers ref 9740C 000R B692 unique piece watches and wonders novelty

Vacheron Constantin stellt eine der kompliziertesten Armbanduhren vor, die je von der Maison gefertigt wurde. Der doppelseitige Chronometer zeigt auf der Vorderseite die Stunden und Messwerte des Chronographen sowie einen Ewigen Kalender an. Auf der Rückseite sind die astronomischen Funktionen wie Sonnenzeit, Zeitgleichung, Sonnenaufgang und Sonnenuntergang, Tages- und Nachtdauer sowie Mondalter und Mondphase aufgeführt. Die Uhr mit Tourbillon-Regulator weist außerdem eine Minutenrepetition auf.

Im Jahr 2019 beschloss die Abteilung „Les Cabinotiers“ der Maison, diese Uhrenart mit Einzelstücken unter der Überschrift „La Musique du Temps“ hochleben zu lassen. Der Les Cabinotiers Grande Complication Schleppzeiger-Chronograph „Tempo“ ist die Krönung dieses Unterfangens. Erstmals zeichnen sich die Uhren mit Repetition der Edition „La Musique du Temps“ durch einen Soundtrack aus, der von den Abbey Road Studios aufgenommen und zertifiziert wurde.

Auf der Vorderseite werden zusätzlich zum Schleppzeiger-Chronographen auch Zeit und Kalender angezeigt. Die Anzeige des Ewigen Kalenders wird auf den beiden unteren Hilfszifferblättern dargestellt: eines für den Tag und das Datum, das andere für den Monat und das Schaltjahr. 

Die symmetrisch angeordneten oberen Hilfszifferblätter dienen der Zeitabgrenzung. Die Stunden erscheinen auf dem linken Hilfszifferblatt mit einer inneren 24-Stunden-Scheibe, die zur Anzeige einer zweiten Zeitzone verwendet werden kann; während das rechte Hilfszifferblatt auf der äußeren Scheibe die Minuten anzeigt und auf der inneren Scheibe den 30-Minuten-Zähler des Chronographen trägt. Die Uhrmacher der Maison entwickelten einen Schleppzeiger-Chronographen mit Säulenrad. Dieses System mit zwei zentralen Zeigern ermöglicht die Berechnung von Zwischenzeiten, indem einer der beiden Zeiger gestoppt wird, der nach dem Neustart den ersten „einholt“. 

Auf der Rückseite der Uhr zeigen die zentralen Zeiger, darunter der Minutenzeiger mit dem Sonnensymbol, die echte Sonnenzeit an. Letztere unterscheidet sich aufgrund der sichtbaren Verschiebung der Sonne von der bürgerlichen Zeit durch die Neigung der Erdachse und die Exzentrizität der Erdumlaufbahn. Der Unterschied besteht in der so genannten Zeitgleichung, die bei diesem Zeitmesser aufgrund der Gleichzeitigkeit der beiden Zeitanzeigen auf beiden Seiten der Uhr „laufend“ ist. Ergänzt werden diese jeweils bei 3 und 9 Uhr positionierten Anzeigen durch Angaben zu Sonnenaufgang und Sonnenuntergang sowie zur Tages- und Nachtdauer.

Der unterste Teil des Zifferblatts zeigt das Mondalter und die Mondphase mit Hilfe eines retrograden Zeigers an, der sich über ein halbkreisförmiges Hilfszifferblatt bewegt. Um die visuelle Harmonie dieses zweiten Zifferblatts zu gewährleisten, thront das Tourbillon bei 12 Uhr mit seinem Käfig in Form eines Malteserkreuzes – dem Emblem der Maison. Darüber befindet sich die zentrale Gangreserveanzeige in Form eines spitz zulaufenden Zeigers.

Angetrieben werden die 24 Komplikationen vom neuen 1.163-teiligen Kaliber 2756, das sich in einem 50 mm großen 18-karätigem Roségold Gehäuse verbirgt. Ein extra konzipierter Schleppzeiger-Hebel dient dazu, Energie einzusparen und so eine Gangreserve von 65 Stunden zu erzeugen, die selbst bei aktiviertem Chronographen noch bis zu 40 Stunden bereithält. Die beiden schiefergrauen Zifferblätter wurden mit Sonnenschliff-Guillochierung veredelt. 

Der Les Cabinotiers Grande Complication Schleppzeiger-Chronograph „Tempo“ wird an einem braunen Mississippiensis-Alligator-Lederarmband getragen und ist ein Einzelstück. Preis auf Anfrage.

www.vacheron-constantin.com


EIGENSCHAFTEN
MARKE:Vacheron Constantin
MODELL:Les Cabinotiers Grande Complication Schleppzeiger-Chronograph – “Tempo”
REFERENZ:9740C/000R-B692
GEHÄUSE:18Kt 5N Roségold
DIMENSIONEN: Durchmesser: 50,0 mm
Höhe: 21,0 mm
WASSERDICHTE:k. A.
ZIFFERBLATT: Oberer Mittelteil opalener Sonnenschliff-Schiefer
Guillochierter zentraler Ring
Außenring grauer Sonnenschliff-Schiefer
Weiß lackierte Indizes
ARMBAND:Braunes Lederarmband des Mississippiensis-Alligators
UHRWERK:Kaliber 2756
AUFZUG: Handaufzug
GANGRESERVE: ca. 65 Stunden
FREQUENZ:18.800 A/h / 2,5 Hz
FUNKTIONEN-VORDERSEITE:Exzentrische Stunden und Minuten, Minutenrepetition (Stunde, Viertelstunde und Minute auf Wunsch), 2. Zeitzone / 24-Stunden-Zeitzone, 30-Minuten-Zähler-Chronograph, Schleppzeiger-Chronograph, Ewiger Kalender (Datum, Wochentag, Monat und Schaltjahr)
FUNKTIONEN-RÜCKSEITE:Tourbillon-Regulator, Retrograde Mondphase und Mondalter, Laufende Zeitgleichung, Zeit von Sonnenaufgang und Sonnenuntergang, Tag- und Nachtlänge, Gangreserveanzeige
PREIS:Auf Anfrage

Swisswatches Magazine ist eine der weltweit führenden Plattformen für Uhren. Wir präsentieren unseren Lesern sorgfältig ausgewählte exklusive mechanischen Uhren, informieren über spannende Neuheiten aus der Uhrenindustrie, zeigen seltene Ausnahmezeitmesser und die Lieblingsuhren passionierter Sammler.

Scroll To Top