fbpx
Now Reading
Patek Philippe 5930P-001 Weltzeituhr mit Flyback-Chronograph

Patek Philippe 5930P-001 Weltzeituhr mit Flyback-Chronograph

Der Genfer Hersteller Patek Philippe stellt drei komplizierte Chronographen vor, die jeweils mit einer weiteren Komplikation aufwarten. Das Haus zeigt die 5204R-011, ein Schleppzeiger-Chronograph mit ewigem Kalender. Darüber hinaus auch die 5905/1A-001, ein sportlicher Chronograph mit Edelstahlgehäuse. In diesem Artikel stellen wir jedoch die Patek Philippe 5930P-001 vor. Diese bietet einen Flyback-Chronographen zusammen mit einer Weltzeit-Funktion. Die Uhr erscheint in einem Gehäuse aus Platin, das mit einem grünen handguillochierten Zifferblatt kombiniert wird.

Das Gehäuse der Patek Philippe 5930P-001 besteht aus Platin

Das Gehäuse besteht aus 950er Platin und misst 39,5 mm im Durchmesser bei einer Höhe von 12,86 mm. Die Uhrmacher polieren das Gehäuse rundherum per Hand und platzieren außerdem einen Diamanten in der Gehäuseflanke bei 6 Uhr. Die Bandanstöße sind hier von Weltzeituhren der 1940er- und 1950er-Jahre inspiriert und weisen die „Flügelform“ auf. Während auf der rechten Gehäuseseite die Chronographen-Drücker zu finden sind, verschiebt der Drücker bei 10 Uhr die Zeitscheibe. Der Gehäuseboden hat ein Sichtfenster, das den Blick auf das Uhrwerk ermöglicht.

Das guillochierte Zifferblatt

Das grüne Zifferblatt ist handguillochiert. Darauf befinden sich aufgesetzte Stundenindexe aus Gold mit Leuchtbeschichtung. Die facettierten Dauphine-Zeiger aus Weißgold tragen ebenfalls Leuchtmasse. Der zentrale Chronographenzeiger fungiert auch als einzige Sekundenanzeige, denn bei 6 Uhr befindet sich ein 30-Minuten-Zähler. Um das Zifferblatt herum liegt eine 24-Stunden-Skala und eine Scheibe mit den Städtenamen, die jeweils für eine Zeitzone stehen.

Uhrwerk mit Weltzeit und Chronograph

Das Kaliber CH 28-520 HU arbeitet im Inneren der 5930P-001. Es verfügt über automatischen Aufzug per Rotor aus 21k Gold. Die Gangautonomie beträgt hier 55 Stunden. Der Chronograph schaltet per Säulenrad und integriert eine vertikale Kupplung, was die Nutzung des Zentralzeigers als Sekunde erlaubt. Außerdem bietet die Uhr eine Flyback-Funktion, die das augenblickliche Neustarten einer laufenden Zeitmessung möglich macht. Nicht zuletzt ermöglicht der Drücker bei 10 Uhr die Zeitanzeige aller Zonen zu korrigieren, ohne dass die Ganggenauigkeit dadurch beeinträchtigt wird.

Preis & Verfügbarkeit der Patek Philippe 5930P-001

Die Uhr erscheint an einem grünen Alligator-Armband mit Faltschließe aus Platin. Ergänzend zur 5930G-010 aus Weißgold ist sie ab sofort erhältlich. Der Preis beträgt 86.720 Euro.


www.patek.com


EIGENSCHAFTEN

Artboard 4 copy 3W_MARKE

Patek Philippe

Artboard 4W_MODELL

5930P-001

Artboard 4 copyW_REFERENZ

5930P-001

Artboard 4 copy 4W_GEHÄUSE

950 Platin

Artboard 4 copy 11W_DIMENSIONEN

Durchmesser: 39,5 mm

Höhe: 12,86 mm

Artboard 4 copy 10W_WASSERDICHTIGKEIT

3 bar (~30 m)

Artboard 4 copy 2W_ZIFFERBLATT

Grünes, handguillochiertes Zifferblatt

Artboard 4 copy 5W_ARMBAND

Alligatorleder mit quadratischen Schuppen, handgenäht, grün glänzend dazu Faltschließe

Artboard 4 copy 9W_UHRWERK

CH 28-520 HU

Artboard 4 copy 7W_AUFZUG

Automatisch

Artboard 4 copy 6W_GANGRESERVE

55 Stunden

Artboard 4 copy 8W_FREQUENZ

28.800 A/h (4 Hz)

Artboard 4 copy 13W_FUNKTIONEN

Stunden, Minuten, Flyback-Chronograph, Weltzeit

Artboard 4 copy 12W_PREIS

EUR 86.720