fbpx
Now Reading
Oris Aquis Date Calibre 400 41,5 mm in Blau, Anthrazit und Grün

Oris Aquis Date Calibre 400 41,5 mm in Blau, Anthrazit und Grün

Oris präsentiert eine kleinere Version der 2020 vorgestellten Oris Aquis Date Calibre 400. Die drei neuen Taucher sind in einem kleineren 41,5 mm Gehäuse untergebracht aber verfügen dennoch auch über das Calibre 400. Letzteres beeindruckt durch die Gangreserve von 5 Tagen und hohe Widerstandsfähigkeit. Die Uhren erscheinen in Blau, Anthrazit oder Grün und sind sowohl mit Stahlband als auch mit Kautschukband verfügbar.

Die Oris Aquis und das Calibre 400

Im letzten Jahr präsentierten die Hölsteiner stolz ihr neues Manufakturkaliber – das Calibre 400. Dieses bietet eine starke Gangreserve von 5 Tagen bei hoher Präzision und Robustheit. Als erstes wurde die beliebte Oris Aquis neuaufgesetzt und mit dem Calibre 400 ausgestattet. Nun präsentiert Oris eine kleinere Variante dieser Uhr, die jedoch mit der gleichen Mechanik punkten kann. Neben dem typischen Blau der Kollektion erscheint diese mit einem Zifferblatt in Anthrazit oder Grün.

Gehäuse

Die drei Varianten der Oris Aquis Date 41,5 mm erscheinen mit einem Gehäuse aus Edelstahl. Dieses misst 41,5 mm im Durchmesser, also 2 mm weniger als jenes der Flaggschiff Aquis Date Calibre 400. Das Design dagegen bleibt unverändert. So hat das mehrteilige Stahlgehäuse kantige Bandanstöße mit sichtbaren Schrauben. Auf der Rückseite offenbart der Gehäuseboden aus Saphirglas die Mechanik im Inneren. An anderer Stelle verhindert der massive Kronenschutz, dass die verschraubte Stahlkrone beschädigt wird. Währenddessen zeigt sich die einseitig drehbare Lünette mit Keramikeinsatz in blau, anthrazit oder grün – je nach Zifferblattfarbe.

Zifferblatt in Blau, Anthrazit und Grün

Oris präsentiert die neue Aquis Date 41,5 mm mit drei verschiedenen Zifferblattfarben. Zu dem klassischen Blau, das die 43,5 mm Variante ziert, gesellt sich nun ebenfalls Anthrazit und Grün. Erwähnenswerterweise sind diese Farben nicht bei dem größeren Modell zu haben. Fans der trendigen Zifferblattfarbe Grün müssen sich deshalb mit dem kleineren Gehäusedurchmesser zufrieden geben. Allen Varianten gemein sind währenddessen die Indizes und Zeiger, die großzügig mit Super-LumiNova gefüllt sind.

Interessanterweise verringert Oris den Text auf dem Zifferblatt. Beim großen Bruder findet sich noch die Zeile „Pressure Resistant“. Diese wurde hier, zugunsten einer aufgeräumten Front, weggelassen. Dabei bleibt die Wasserresistenz von 30 bar jedoch unverändert. Auch das Datumsfenster bei 6 Uhr verfügt immer noch über eine schwarze Zahlenscheibe und kann per Schnellkorrektur eingestellt werden.

Das Calibre 400 im Inneren der Oris Aquis Date 41,5 mm

Die Hölsteiner statten die Oris Aquis Date 41,5 mm mit dem 2020 vorgestellten Calibre 400 aus. Dieses Manufakturwerk glänzt mit einer Gangreserve von 5 Tagen und hoher Robustheit. Entsprechend enthält das Werk über 30 antimagnetische Komponenten, unter anderem ein Hemmungsrad und einen Anker aus Silizium, um es gegen Magnetismus zu schützen. Auch in Punkto Präzision enttäuscht die Mechanik nicht: mit einer Gangabweichung von -3/+5 Sekunden pro Tag übertrifft sie (theoretisch) die COSC-Chronometer Vorgaben.

Außerdem hat Oris das Kugellager des automatischen Aufzugs gegen ein Reiblager getauscht, bei dem eine Stahlachse durch eine Manschette geführt ist. Dadurch konnte eine typische Schwachstelle von mechanischen Uhrwerken ausgemerzt werden. Wie überzeugt die Manufaktur von der Langlebigkeit ihres Uhrwerks ist, zeigt sich an den empfohlenen Wartungsintervall von 10 Jahren. Darüber hinaus gewährt das Unternehmen eine 10 jährige Garantie, sobald die Uhr bei MyOris registriert wurde.

Armbandwechselsystem

Auch dieses Modell ist mit Oris’ Quick Strap Change System ausgestattet. Damit kann das Armband schnell und ohne Werkzeug ausgetauscht werden. Dazu muss nur die Lasche am Ende des Bands geöffnet und um den Steg der Bandanstöße geführt werden. Die Oris Aquis Date 41,5 mm kommt entweder am Stahl- oder am Kautschukband. Beide verfügen dabei über eine Faltschließe und Tauchverlängerung.

Preis und Verfügbarkeit der Oris Aquis Date Calibre 400 41,5 mm

Die Oris Aquis Date Calibre 400 41,5 mm in Blau, Anthrazit oder Grün ist ab Juni 2021 verfügbar. Der Preis gleicht der größeren Oris Aquis Calibre 400 im 43,5 mm Gehäuse. In Deutschland kosten die Uhren 2.900 Euro mit Kautschukarmband und 3.000 Euro mit Stahlband.


www.oris.ch


EIGENSCHAFTEN

Artboard 4 copy 3W_MARKE

Oris

Artboard 4W_MODELL

Aquis Date Calibre 400 41,5 mm

Artboard 4 copyW_REFERENZ

400 7769 4154 (Anthrazit)

400 7769 4157 (Grün)

400 7769 4135 (Blau)

Artboard 4 copy 4W_GEHÄUSE

Edelstahl

Artboard 4 copy 11W_DIMENSIONEN

Durchmesser: 41,5 mm

Höhe: 13,1 mm

Artboard 4 copy 10W_WASSERDICHTIGKEIT

30 bar (~300 m)

Artboard 4 copy 2W_ZIFFERBLATT

Anthrazit, Grün oder Blau, mit Farbverlauf

Artboard 4 copy 5W_ARMBAND

Stahlarmband oder Kautschukband, jeweils mit Faltschließe und Tauchverlängerung

Artboard 4 copy 9W_UHRWERK

Oris Calibre 400

Artboard 4 copy 7W_AUFZUG

Automatisch

Artboard 4 copy 6W_GANGRESERVE

120 Stunden

Artboard 4 copy 8W_FREQUENZ

28.800 A/h (4 Hz)

Artboard 4 copy 13W_FUNKTIONEN

Stunden, Minuten, Sekunden, Datum, Tauchzeit

Artboard 4 copy 12W_PREIS

EUR 2.900 (Kautschukband)

EUR 3.000 (Stahlband)