fbpx
Now Reading
OMEGA Seamaster Diver 300M: James Bond Numbered Edition Platin

OMEGA Seamaster Diver 300M: James Bond Numbered Edition Platin

OMEGA stellt eine neue Seamaster Diver 300M James Bond Numbered Edition vor, diesmal in Platin-Gold. Die OMEGA James Bond-Kollektion entstand im vergangenen Jahr anlässlich des 50. Jahrestages des Films „Im Geheimdienst Ihrer Majestät“ von 1969. Die neue Edition feiert die Zusammenarbeit des Schweizer Uhrenhauses mit den James-Bond-Produzenten – schließlich trägt Bond seit „GoldenEye“ von 1995 OMEGA-Uhren.

Verschiedene Materialien

Die neue OMEGA Seamaster Diver 300M James Bond Numbered Edition besteht aus einer Vielzahl von Materialien. Dazu gehören das 42-mm-Platin-Goldgehäuse mit verschraubter Krone und die einseitig drehbare schwarze Keramiklünette mit einer Platin-Taucherskala. Das Zifferblatt selbst ist schwarz emailliert und weist das Bond-typische spiralförmige Gewehrlaufdesign aus 18 Karat Weißgold auf.

Die Seamaster Diver 300M James Bond Numbered Edition ist eine echte Bond Uhr. Dementsprechend enthält sie Designelemente wie eine versteckte 50 innerhalb der Super-LumiNova-Füllung des 10-Uhr-Index, die nur im Dunkeln sichtbar ist. Dies ist ein Verweis auf die 50 Jahre, die seit „Im Geheimdienst Ihrer Majestät“ vergangen sind. Auf 7 Uhr der weissen Emaille-Minutenskala befindet sich ein kleines 007-Logo. Darüber hinaus ist das Wappen der Familie Bond auf dem Index bei 12 Uhr eingearbeitet. Zusätzlich ist ein zweites, mit Platin gefülltes Bondwappen auf dem offenen Gehäuseboden lasergraviert.

Die skelettierten Zeiger und Indexe der Seamaster Diver 300M James Bond Numbered Edition sind aus 18 Karat Weißgold gefertigt und verwenden Super-LumiNova für 24/7-Lesbarkeit. Der zentrale Sekundenzeiger im Lollipop-Stil ist ebenfalls lumineszierend und mit einem roten Akzent versehen. Das Zifferblatt ist durch ein gewölbtes, kratzfestes Saphirglas mit beidseitiger Entspiegelung geschützt.

Ebenso wichtig: Die Seamaster Diver 300M James Bond Numbered Edition wird vom OMEGA Co-Axial Master Chronometer Kaliber 8807 angetrieben, das über den Gehäuseboden sichtbar ist. Das von dem METAS-Institut zertifizierte Automatikwerk mit Co-Axial Hemmung ist resistent gegenüber Magnetfelder bis zu 15.000 Gauss. Es verfügt zudem über eine frei federnde Unruh mit einer Spirale aus Silizium. Der offene Gehäuseboden zeigt zudem den 18-karätigen Sedna-Goldrotor und die Unruhbrücke sowie die Genfer Wellen. Die Uhr verfügt über eine Gangreserve von 55 Stunden und eine Frequenz von 3,5 Hz.

Zu guter Letzt wird die neue OMEGA Seamaster Diver 300M James Bond Numbered Edition in Platin-Gold auf einem weniger actiongeladenen, aber dafür passenden schwarzen Lederarmband präsentiert, das mit einer Platin-Gold-Dornschließe geschloßen wird. Alternativ wird der Zeitmesser auch mit einem schwarzen Kautschukarmband geliefert. Darüber hinaus wird jede der nummerierten Editionen in einem Globe-Trotter-„Koffer“ geliefert. Der Preis der limitierten Auflage liegt bei 47.175 Euro.

www.omegawatches.com


MARKE:OMEGA
MODELL:Seamaster Diver 300M: James Bond nummerierte Edition
REFERENZ: 210.93.42.20.01.001
GEHÄUSE:Platin
DIMENSIONEN:Durchmesser: 42,0 mm
Höhe: 13,15 mm
WASSERDICHTIGKEIT:30 Bar (~ 300 m)
ZIFFERBLATT:Schwarz, 18Kt Gold Indizes und Zeiger
ARMBAND:Schwarzes Lederband mit Naht,
Schwarzes Kautschukband
UHRWERK:OMEGA Co-Axial Master Chronometer Calibre 8807
AUFZUG:Automatik
GANGRESERVE:55 Stunden
FREQUENZ:25.200 A/h (3,5 Hz)
FUNKTIONEN:Stunden, Minuten, Sekunden
PREIS:EUR 47.175 – Nummerierte Edition