Now Reading
W&W 2020: Vacheron Constantin FiftySix Vollkalender und Automatik in Sepia-Braun

W&W 2020: Vacheron Constantin FiftySix Vollkalender und Automatik in Sepia-Braun

Die 2018 vorgestellte FiftySix Kollektion wird durch zwei neue Roségold-Versionen erweitert. Erhältlich ist jeweils eine Vollkalender- und eine Automatik-Version, erstmals mit sepiabraunem Zifferblatt an einem braunen Kalbslederarmband. 

Die FiftySix Linie ist vor allem von der 1956 vorgestellten Referenz 6073 inspiriert, der ersten wasserdichten Automatikuhr von Vacheron Constantin. Eine neue sepiabraune Zifferblattfarbe soll nun den Vintage-Charakter dieser Uhr verstärken. 

FiftySix Vollkalender

Umrahmt von einem Gehäuse aus 18-karätigem Roségold mit einem Durchmesser von 40 mm wird das sepiabraune Zifferblatt optisch mit einem braunen Kalbslederarmband verbunden. Das Zifferblatt weist Tages-, Datums- und Monatsanzeigen sowie eine Mondphase auf, die 122 Jahre lang nicht nachgestellt werden muss. 

Das Zifferblatt ist mit opalenen, gewendelten und Sonnenschliff-Verzierungen versehen, die für besondere Lichteffekte sorgen. Die Mondscheibe aus 18-karätigem Roségold wird vor einem blauen Himmel hervorgehoben. Die Anzeige des Vollkalenders, wie das Sekundenstopp-System, wird von einem Automatikkaliber 2460 QCL/1 mit 40 Stunden Gangreserve angetrieben. 

Durch den Saphir-Gehäuseboden wird das traditionelle Genfer Streifendekor sichtbar, das den Hintergrund für eine skelettierte Schwungmasse aus 22-karätigem Roségold in Form eines Malteserkreuzes bildet. Dieses Emblem zeigt sich auch in der Form der Bandanstöße und auf der kerbgepressten Krone. Preis: 36.100 Euro.

FiftySix Automatik

Die neue Automatik Version wird vom Manufakturkaliber 1326 mit einer Gangreserve von 48 Stunden angetrieben. Neben dem neuen sepiabraunen Zifferblatt, dem die Farbe des Kalbslederarmbands entspricht, wird die neue FiftySix Automatik durch einen weiteren Retro-Faktor geprägt. Das klar strukturierte Zifferblatt wird von einem für die 1950er Jahre typischen, abgekanteten Uhrenglas überwölbt und ist durch die feinen opalenen, sonnengeschliffenen und gewendelten Oberflächen gekennzeichnet. 

Das 40-mm- Gehäuse besteht aus 18-karätigem Roségold. Auf der Rückseite bietet das durch den Saphirglasboden sichtbare Automatikuhrwerk einen Blick auf das Genfer Streifendekor, das den Hintergrund für eine skelettierte Schwungmasse aus 22-karätigem Roségold in Form eines Malteserkreuzes bildet. Auch hier zeigt sich dieses Emblem in der Form der Bandanstöße und auf der kerbgepressten Krone. Preis: 20.000 Euro.

www.vacheron-constantin.com


EIGENSCHAFTEN
Vollkalender
MARKE:Vacheron Constantin
MODELL:FiftySix Vollkalender
REFERENZ:4000E/000R-B065
GEHÄUSE:18-karätiges 5N Roségold
WASSERDICHTE:3 bar (~ 30 m)
DIMENSIONEN:Durchmesser: 40,0 mm
Höhe: 11,6 mm
ZIFFERBLATT:Sepiabraun, opalene Mitte, Sonnenschliff-Außenring, Arabische Ziffern aus 18-karätigem 5N Roségold, Stundenindizes aus 18-karätigem 5N Roségold
ARMBAND:Braunes Kalbsleder mit Kalbslederfutter und beiger Naht
UHRWERK:Kaliber 2460QCL/1
AUFZUG:Automatik
GANGRESERVE:40 Stunden
FREQUENZ:28.800 A/h / 4 Hz
FUNKTIONEN:Stunde, Minute, zentrale Sekunde, Vollkalender, Mondphase
PREIS:EUR 36.100
Automatik
MARKE:Vacheron Constantin
MODELL:FiftySix Automatik
REFERENZ:4600E/000R-B576
GEHÄUSE:18-karätiges 5N Roségold
WASSERDICHTE:3 bar (~ 30 m)
DIMENSIONEN:Durchmesser: 40,0 mm
Höhe: 9,6 mm
ZIFFERBLATT:Sepiabraun, opalene Mitte, Sonnenschliff-Außenring, Arabische Ziffern aus 18-karätigem 5N Roségold, Stundenindizes aus 18-karätigem 5N Roségold
ARMBAND:Braunes Kalbsleder mit Kalbslederfutter und beiger Naht
UHRWERK:Kaliber 1326
AUFZUG:Automatik
GANGRESERVE:48 Stunden
FREQUENZ:28.800 A/h / 4 Hz
FUNKTIONEN:Stunde, Minute, zentrale Sekunde, Datum
PREIS:EUR 20.000

Swisswatches Magazine ist eine der weltweit führenden Plattformen für Uhren. Wir präsentieren unseren Lesern sorgfältig ausgewählte exklusive mechanischen Uhren, informieren über spannende Neuheiten aus der Uhrenindustrie, zeigen seltene Ausnahmezeitmesser und die Lieblingsuhren passionierter Sammler.

Scroll To Top