fbpx
Now Reading
Richard Mille RM 60-01 Les Voiles De St Barth

Richard Mille RM 60-01 Les Voiles De St Barth

Richard Mille präsentiert als Hauptsponsor der Segelregatta Les Voiles De St Barth die limitierte RM 60-01 Les Voiles De St Barth. Weil das Event in diesem Jahr nicht stattfinden kann, bekräftigt die Marke ihr Engagement und will alle Erlöse aus dem Verkauf einer RM 60-01 an Initiativen auf St. Barth spenden. Die Uhr hat ein 50 mm Gehäuse aus Titan und Carbon TPT. Sie verfügt auch über einen Flyback-Chronographen sowie einen Jahreskalender und kann mit Hilfe der Lünette auch als Kompass genutzt werden.

Gehäuse und Materialien der RM 60-01 Les Voiles De St Barth

Richard Mille entscheidet sich bei der RM 60-01 Les Voiles De St Barth für ein rundes Gehäuse, das 50 x 16,33 mm misst. Es besteht aus vier Einzelteilen, darunter die langen Bandanstöße aus Titan. Der Mittelteil besteht auch aus Titan, trägt jedoch Carbon TPT-Einsätze. Darüber hinaus halten 46 Titanschrauben das Gehäuse zusammen. Richard Mille ermöglicht auch die die Sperrung der beiden Chronographen-Drücker, indem der schwarze Ring an der Krone gedreht wird. Der UTC-Drücker, welcher den Zeiger für die zweite Zeitzone inkrementiert, ist davon jedoch nicht betroffen.

Das Gehäuse hat außerdem eine drehbare Lünette aus Titan und Carbon TPT, die eine Anzeige der vier Himmelsrichtungen, eine Messscheibe von 360° und eine 24-Stunden-Skala trägt. Zusammen mit dem roten UTC-Zeiger können sich Seefahrer so wie mit einem Kompass orientieren. Dabei wird der Zeiger auf die Sonne ausgerichtet und die Lünette dann so gedreht, das der rote Zeiger mit der aktuellen Stunde der Lokalzeit übereinstimmt. Nun werden dem Träger die korrekten Richtungen von Norden, Osten, Westen und Süden angezeigt.

Zifferblatt

Das Zifferblatt der Richard Mille RM 60-01 Les Voiles De St Barth besteht aus Saphirglas und gibt so den Blick auf die Mechanik frei. Ergänzend platziert die Manufaktur einen türkisfarbenen Höhenring mit Punktindizes um das Zifferblatt. Zwei breite Zeiger, die Leuchtmasse tragen, geben hier die Zeit an. Dazu kommt eine Kleine Sekunde mit gelben Zeiger bei 3 Uhr. Die Uhr bietet aber auch einen Jahreskalender, der zwischen Monaten mit 30- und 31-Tagen unterscheiden kann. Dafür befindet sich bei 12 Uhr ein übergroßes Datumsfenster sowie die Anzeige des aktuellen Monats zwischen 4 und 5 Uhr.

Der Zeitmessungen des Flyback-Chronographen erscheinen auf dem Countdown-Subzifferblatt bei 9 Uhr. Hier wurde der Zeiger gegen eine Scheibe getauscht, mit der sowohl verstrichene Minuten, als auch die noch verbleibende Zeit einer Stunde abgelesen werden können. Zusätzlich befindet sich bei 6 Uhr ein 24-Stunden-Totalisator.

Das Kaliber RMAC2

Das Manufakurkaliber RMAC2 im Inneren der Richard Mille RM 60-01 Les Voiles De St Barth ist durch den Gehäuseboden aus Saphirglas sichtbar. Außerdem bietet es eine Gangreserve von 55 Stunden, die von zwei Federhäusern bereitgestellt wird. Der Aufzugsrotor verfügt über ein System, wodurch dessen Geometrie an das Bewegungsniveau des Trägers angepasst werden kann. Die Uhrmacher versprechen sich davon optimierte Leistung des Aufzugs. Darüber hinaus setzt Richard Mille auf eine freischwingende Unruh mit Schrauben. Die Grundplatte, die Brücken und der Unruhkloben bestehen dabei aus PVD-beschichteten Grad 5 Titan, was dem Mechanismus zu größerer Stabilität verhilft.

Preis und Verfügbarkeit der RM 60-01 Les Voiles De St Barth

Die Richard Mille RM 60-01 Les Voiles De St Barth kommt an einem Kautschukband mit Dornschließe. Die Manufaktur will alle Erlöse aus dem Verkauf der auf 80 Stück limitierten Uhr an Initiativen auf der Insel Sankt Bartholomäus spenden. Der Preis für die RM 60-01 Les Voiles De St Barth beträgt 185.000 Schweizer Franken.


www.richardmille.com


EIGENSCHAFTEN

Artboard 4 copy 3W_MARKE

Richard Mille

Artboard 4W_MODELL

RM 60-01 Automatic Flyback Chronograph Les Voiles De St Barth

Artboard 4 copyW_REFERENZ

k.A.

Artboard 4 copy 4W_GEHÄUSE

Titan und Carbon TPT

Artboard 4 copy 11W_DIMENSIONEN

Durchmesser: 50 mm

Höhe: 16,33 mm

Artboard 4 copy 10W_WASSERDICHTIGKEIT

10 bar (~100 m)

Artboard 4 copy 2W_ZIFFERBLATT

Saphirglas (beidseitig entspiegelt)

Artboard 4 copy 5W_ARMBAND

Kautschuk mit Dornschließe

Artboard 4 copy 9W_UHRWERK

Richard Mille RMAC2

Artboard 4 copy 7W_AUFZUG

Automatisch

Artboard 4 copy 6W_GANGRESERVE

55 Stunden

Artboard 4 copy 8W_FREQUENZ

28.800 A/h (4 Hz)

Artboard 4 copy 13W_FUNKTIONEN

Stunden, Minuten, Kleine Sekunde, zweite Zeitzone, Flyback-Chronograph mit Countdown-Totalisator, Jahreskalender mit Datum und Monat, drehbare Lünette mit Kompass, Sperrung der Drücker

Artboard 4 copy 12W_PREIS

CHF 185.000 – limitiert auf 80 Stück