fbpx
Now Reading
Oris Divers Sixty-Five “Momotaro” Special Edition

Oris Divers Sixty-Five “Momotaro” Special Edition

ORIS Divers Sixty Five Special Edition 01.733.7707.4337 Momotaro Jeans

Die Schweizer Uhrenmarke Oris startet eine Zusammenarbeit mit der japanischen Jeansmarke Momotaro Jeans. Daraus entstanden ist eine spezielle Version der Oris Divers Sixty-Five aus Stahl und Bronze mit einem blauen Momotaro-Jeansarmband mit zwei weißen ‚Battle Stripes‘, dem Signet des Denim Herstellers.

Momotaro wurde 2006 von Hisao Manabe ins Leben gerufen und nach einem traditionellen japanischen Helden benannt. Die Marke entstand aus Manabes Textilfabrik, die er 1992 mit nur drei Mitarbeitern in der kleinen Hafenstadt Kojima in Okayama gründete. Sein Ziel war es, seinen Denim nur mit langfaseriger Baumwolle der besten Qualität zu versehen und diese für schöne Farbverläufe mit kräftigem Indigo zu färben. In den Werkstätten kommen nur alte Webmaschinen zum Einsatz, damit sich der Stoff wie handgemacht anfühlt. 

Fast 30 Jahre später beschäftigt Manabes Firma 140 Angestellte in Fabriken, Geschäften und Büros in Tokio, Osaka, Kyoto und Okayama. Das Firmen-Mantra lautet: ‚Ohne Kompromisse handgemacht‘. Darin sah Oris starke Parallelen zu ihren Firmengrundsätzen. Die unabhängige Schweizer Uhrenmarke vereint präzise Fertigung mit traditionellem Handwerk in ihren hochwertigen Uhren. Die Oris x Momotaro soll diese Seelenverwandtschaft zelebrieren. 

Im 40 mm Stahlgehäuse mit einseitiger Drehlünette und Bronzerand läuft das automatische Oris Kaliber 733 mit einer Gangreserve von 38 Stunden. Das Zifferblatt ist Grün mit Verlauf und die Zeiger und Indexe sind mit Super-LumiNova ‘Light Old Radium’ beschichtet. Die Sonderedition Oris x Momotaro (733 7707 4337-Set) wird mit einem Reiseetui aus Denim ausgeliefert und kostet CHF 2.100. 

www.oris.ch

Scroll To Top