Now Reading
Oris Hölstein Edition 2020

Oris Hölstein Edition 2020

Das in Hölstein ansässige Unternehmen Oris stellt in diesem Jahr das erste Modell einer neuen, limitierten Uhrenlinie vor. Im Wesentlichen handelt es sich bei der neuen Oris Hölstein Edition 2020 um eine massive Bronzeversion des Divers Sixty-Five Chronograph. Wie Co-CEO Rolf Studer erklärt, feiert die Marke mit dieser Edition „die Wurzeln und die Werte von Oris“, für die sie heute und in Zukunft einsteht. Darüber hinaus hofft er, dass dieser 43 mm Zeitmesser den Uhrenenthusiasten und Oris-Fans in diesem schwierigen Jahr ein Lächeln auf die Lippen zaubern kann. Ermöglicht wird dies durch die lächelnden Oris Bären auf dem Gehäuseboden.

Darüber hinaus ist es die erste Uhr, die auf der neuen e-Commerce-Plattform von Oris erscheint, auf der Kunden verfügbare Nummern in limitierter Auflage einsehen und sogar ihre eigene persönliche Nummer wählen können.

Eine robuste Marke

Die Geschichte von Oris und Hölstein erstreckt sich über mehr als ein ganzes Jahrhundert, da Oris bereits 1904 in Hölstein gegründet wurde. Der Name des Unternehmens (Oris) leitet sich von einem örtlichen Bach in der Gegend ab, während Hölstein selbst ein Dorf ist, das vom bukolischen Waldenburger Tal umgeben ist. Oris wurde dort gegründet, obwohl das Gebiet trotz seines industriellen Hintergrunds mit wirtschaftlichen Schwierigkeiten zu kämpfen hatte. Nur sechs Jahre später, 1910, war Oris zum grössten Arbeitgeber in der ganzen Region geworden. Seither hat die Marke zwei Weltwirtschaftskrisen (1929 und 2008), zwei Weltkriege und die Quarzkrise überstanden.

Seit ihrer Gründung hat sich Oris darauf fokusiert, hochwertige Uhren zu kreieren, die für hart arbeitende Schweizer Bürgerinnen und Bürger zugänglich bleiben – ein Gefühl, das bis heute anhält.

Das Herz der Uhr

Laut Co-CEO Rolf Studer ist die neue Uhr nicht nur ein Symbol dafür, unseren Alltag zu verschönern und die Wurzeln der Marke zu feiern, sondern soll auch einen weiteren Zweck erfüllen: Menschen zu ehren, die Oris lieben, aber auch Menschen, die einfach mechanische Uhren lieben. “Wir machen ernsthafte mechanische Uhren für Menschen, die sich ihr Geld verdienen, die beim Aufbau starker Gemeinschaften anpacken und die auf Qualität und Ästhetik Wert legen”.

Mit anderen Worten: Die Oris Hölstein Edition 2020 soll nicht nur mit ihrem unerwartet lächelnden Bären-Gehäuse Freude bereiten, sondern auch diejenigen auszeichnen, die eine starke Arbeitsethik aufweisen, einen Beitrag zur Gesellschaft leisten und eine Leidenschaft für die Uhrmacherei haben.

Oris Hölstein Edition 2020

Die Oris Hölstein Edition 2020 selbst ist in einem mehrteiligen Gehäuse aus massiver Bronze untergebracht. Sie hat eine passende einseitig drehbare Bronzelünette mit einem Bronzeeinsatz. Zudem wird der Zeitmesser über eine verschraubte Sicherheitskrone und Drücker aus Bronze bedient. Das mehrteilige Armband mit Faltschließe ist ebenfalls aus Bronze gefertigt. Das Bronzematerial oxidiert mit der Zeit auf der Haut und erhält somit eine natürliche Patina. Wie Studer betont, ist dies jedoch kein Problem: “Doch nach einer Dusche ist das wieder weg.” und fügt hinzu, dass dieser Vorgang ihren ganz besonderen Charme hat.

Inmitten der vorwiegend bronzenen Ästhetik besitzt die Oris Hölstein Edition 2020 ein vergoldetes Zifferblatt mit schwarzen Chronographenzählern und rosévergoldeten Indizes. Darüber hinaus bringt Super-LumiNova sowohl die Zeiger als auch die Indizes Uhren zum Leuchten. Während die zentralen Zeiger Stunde, Minuten und Chronographensekunde anzeigen, wird die kleine Sekunde über den Zähler bei 9 Uhr angezeigt, und der 30-Minuten-Zähler des Chronographen ist bei 3 Uhr platziert.

Die Oris Hölstein Edition 2020 wird vom Automatikwerk Oris 771 angetrieben. Es verwendet ein Sellita SW 510 als Basis. Die Uhr verfügt über eine Gangreserve von 48 Stunden und eine Frequenz von 4 Hz. Die Stoppsekunde ermöglicht zudem eine einfache und präzise Einstellung der Uhr. Durch den massiven Gehäuseboden zwar nicht sichtbar, aber dennoch erwähnenswert, dass auch dieses Automatik-Chronographen-Kaliber einen leuchtend roten Rotor verwendet – ein historisches Merkmal der Automatikwerke von Oris.

Die Oris Hölstein Edition 2020 ist bis 100 m wasserdicht. Sie ist in einer limitierten Auflage von 250 Stück erhältlich, entweder in den Oris Boutiquen, im Oris e-Shop oder bei Händlern mit Zugang zum Oris e-Shop. Über die Oris e-Commerce Plattform kann man sich direkt seine Uhr nach Hause schicken lassen. Der Preis des Zeitmessers liegt bei 4.600 Euro.

www.oris.ch


EIGENSCHAFTEN
MARKE:Oris
MODELL:Divers Sixty-Five Hölstein Edition 2020
REFERENZ:771 7744 3182-Set
GEHÄUSE:Bronze
DIMENSIONEN:Durchmesser: 43,0 mm
Höhe: 16,2 mm
WASSERDICHTE:10 Bar (~ 100 m)
ZIFFERBLATT:Vergoldet mit schwarzen Chrono-Zählern, rosévergoldete Indexe
ARMBAND:Mehrgliedriges Bronzearmband mit Faltschliesse
UHRWERK:Kaliber Oris 771 (Basiert auf Sellita SW 510)
AUFZUG:Automatik
GANGRESERVE:48 Stunden
FREQUENZ:28.800 A/h (4 Hz)
FUNKTIONEN:Stunden, Minuten und Chronographensekunde aus der Mitte. Kleine Sekunde,30-Minuten-Zähler. Zeitfeineinstellung und Sekundenstopp
PREIS:EUR 4.600 – limitiert auf 250 Stück
Scroll To Top