Now Reading
Hublot Big Bang Integral

Hublot Big Bang Integral

Der Schweizer Hersteller stellt die Hublot Big Bang Integral vor. Zum ersten Mal in der 15 Jährigen Geschichte der Big Bang verfügt dieses Model über ein integriertes Metallarmband, bei dem das erste Glied mit dem Gehäuse fest verbunden ist. Der neue Zeitmesser ist in drei Varianten verfügbar: Titan, King Gold und in der auf 500 Stück limitierten Auflage All Black.

Das neugestaltete 42 mm Gehäuse behält die „Sandwich“ Konstruktion bei und orientiert sich weitestgehend an den vorhandenen Modellen der Big Bang Kollektion. Bis auf die Krone ist die Uhr komplett aus dem jeweiligen Metall gefertigt – Titan, „King Gold“ oder Keramik. Die Drücker mit den Kanten und Abschrägungen und den abwechselnd polierten und satinierten Oberflächen waren die Inspiration für das neue Armband.

Mit der Integral lanciert Hublot die erste Big Bang mit integriertem Armband. Dieses Armband ist speziell für die neue Uhr gestaltet: Der scharfkantige Stil greift die Merkmale des Gehäuses auf und die Kanten erinnern an die Drücker. Eine Butterfly-Faltschließe aus Gehäusematerial sichert die Uhr am Handgelenk.

Das Zifferblatt und die Lünette sind wie bei den bisherigen Big Bang Modellen gestaltet. Eine Ausnahme sind die Indizes anstelle der arabischen Ziffern, die normalerweise eine Big Bang zieren. Durch das teilskelettierte Zifferblatt ist unter anderem das Säulenrad und der Datumsring sichtbar. Eine kleine Sekunde befindet sich auf 9 Uhr und ein 60-Minuten Zähler ist bei drei Uhr platziert.

Das eigens von Hublot konstruierte Kaliber HUB1280 basiert auf Hublots UNICO Plattform und besteht aus 354 Bauteilen sowie 43 Rubinen. Zusätzlich zu dem automatischen Aufzug bietet die Hublot Big Bang Integral eine Gangreserve von 3 Tagen. Der Chronograph ist mit einer horizontaler Doppelkupplung und einem zifferblattseitig sichtbaren Säulenrad umgesetzt. Auch eine Flyback-Funktion bietet das Kaliber HUB1280.

Die Big Bang Integral mit integrierten Metallarmband ist bis 100 Meter wasserdicht. Der Preis für das Modell aus Titan beträgt 20.700 Euro während die King Gold 51.800 Euro kostet. Die All Black ist auf 500 Stück limitiert und kostet 22.700 Euro.

www.hublot.com


EIGENSCHAFTEN
MARKE:Hublot
MODELL:Big Bang Integral
REFERENZ:Titan: 451.NX.1170.NX
King Gold: 451.OX.1180.OX
All Black: 451.CX.1140.CX
GEHÄUSE:Titan: Satiniertes und poliertes Titan
King Gold: Satiniertes und poliertes
18 Kt. „King Gold“
All Black: Satinierte und polierte
schwarze Keramik
DIMENSIONEN:Durchmesser: 42,0 mm
Höhe: 13,45 mm
WASSERDICHTE:10 Bar (~ 100 m)
ZIFFERBLATT:Mattschwarz, skelettiert
ARMBAND:Titan: Armband aus satiniertem und
poliertem Titan mit Faltschließe
aus Titan
King Gold: Armband aus satiniertem
und poliertem 18 Kt. „King Gold“ mit
Faltschließe aus 18 Kt. „King Gold“
All Black: Armband aus satinierter und polierter schwarzer Keramik mit
Faltschließe aus schwarz
beschichtetem Titan
UHRWERK:Hublot HUB1280 UNICO
AUFZUG:Automatik
GANGRESERVE:72 Stunden
FREQUENZ:28.800 A/h (4 Hz)
FUNKTIONEN:Stunden, Minuten, kleine Sekunde, Datum, Chronograph mit Flyback
PREIS:Titan: EUR 20.700
King Gold: EUR 51.800
All Black: EUR 22.700 – 500 Stück
Scroll To Top