fbpx
Sie lesen
Die Neue Breitling Super Chronomat Kollektion

Die Neue Breitling Super Chronomat Kollektion

Die Chronomat der Neuzeit geht auf das Jahr 1983 zurück. Damals wurde sie für die Kunstflugstaffel der Italienischen Luftwaffe „Frecce Tricolori“ entwickelt. Ein Jahr später, zum 100-jährigen Jubiläum von Breitling, wurde die Chronomat dann als Ref. 81950 in Serie produziert. Sie zeichnete sich in erster Linie durch zwei Merkmale aus: die aufgesetzten und austauschbaren Reiter auf der Lünette sowie das markante Rouleaux-Armband.

Im letzten Jahr legte Breitling unter der Leitung von Georges Kern die Chronomat mit einer Reihe an neuen Modellen neu auf. Die Chronomat, damals wie heute, ist zwar ein maskulines und sportliches Modell, das sich aber durchaus auch gut zum Anzug tragen lässt. Sie heben sich somit deutlich von den wuchtigen Colt oder Avenger Modellen von früher ab. Die Re-Editions aus dem letzten Jahr kamen zwar mit vielseitigen Metall- und Zifferblattoptionen, allerdings ohne weitere Zusatzfunktionen.

Super Chronomat Kollektion

Das ändert sich nun mit den neuesten Ausführungen der Super Chronomat, wie Breitling die Line-Extension nennt. Die sportliche Allzweckuhr bekommt nun Extra-Power: einerseits wächst der Gehäusedurchmesser von 42 auf 44 Millimeter bei allen neuen Modellen, und ein paar Modelle bekommen sogar neue Funktionen und Bandoptionen dazu.

Zum ersten Mal wurde eine Chronomat mit einer Lünette aus Edelstahl und Keramikeinsatz gebaut. Unverändert sind die Reiter bei 3 und 9 Uhr, die austauschbar sind, sodass der Träger sie entweder als Countdown- oder Count-up-Funktion nutzen kann.


Super Chronomat B01 44

Gehäuse und Zifferblätter

Die neue Super Chronomat B01 44 erscheint in drei Ausführungen. Zwei Edelstahlmodelle mit einem Zifferblatt und Lünette in Blau oder wahlweise Schwarz. Das dritte Modell besitzt ein Gehäuse und Armband aus 18-karätigem Rotgold mit einer braunen Lünette und braunem Zifferblatt.

In die Lünette ist ein Keramikeinsatz verbaut. Sie besitzen silberne Chronographenzähler unter einem bombierten und beidseitig entspiegeltem Saphirglas.

Werk, Preis und Verfügbarkeit

Die neuen Super Chronomat B01 44 werden wieder vom COSC-zertifizierten Kaliber B01 mit Schaltradsteuerung und Vertikalkupplung angetrieben. Das Manufakturkaliber glänzt mit einer Gangreserve von 70 Stunden. Der Käufer hat die Wahl zwischen einem Edelstahl-Rouleaux-Armband mit Faltschließe und einem farblich passenden Kautschukarmband in Rouleaux-Optik. Die Super Chronomat B01 44 ist ab sofort erhältlich und kostet ab 8.150 Euro.

Sonderedition: Super Chronomat B01 44 mit UTC-Modul

Manche erinnern sich vielleicht noch an das ein oder andere Modell der 1980er Jahre, das auf dem Band eine sonderbare Anzeige besaß. Es handelte sich hierbei um eine UTC (Universal Time Coordinated) Anzeige, also die „koordinierte“ Weltzeit. Genau gesagt, die heute gültige Weltzeit – also eine Stunde Differenz zur CET (Central European Time). In der neuen Super Chronomat B01 44 (Referenz AB0136251B1A2) mit schwarzem Zifferblatt ist ein solches UTC-Modul in das Rouleaux-Armband eingebettet und bietet somit eine zweite Zeitzone. Preis: 9.700 Euro.


Super Chronomat 44 Four-Year Calendar

Für die eigentliche Überraschung der neuen Linie sorgen aber sicherlich die neuen Super Chronomat 44 Four-Year Calendar Modelle. Sie besitzen einen ‚halb‘-ewigen Kalender, der nur einmal pro Schaltjahr, also alle 1461 Tage, angepasst werden muss.

Gehäuse und Zifferblatt

Zur Auswahl stehen eine Version mit Edelstahl-Gehäuse und Lünette mit schwarzem Keramikeinsatz und Rotgold-Elementen mit schwarzem Zifferblatt. Oder eine weitere Edelstahlversion mit Rotgoldlünette mit blauem Keramikeinsatz und blauem Zifferblatt an einem zweifarbigen Rouleaux-Armband bestehend aus Edelstahl und 18-karätigem Rotgold. Die Chronographenzähler sind bei diesen Modellen der Farbe des Zifferblattes angepasst und unter einem bombierten, beidseitig entspiegelten Saphirglas geschützt.

Werk, Preis und Verfügbarkeit

In der neuen Super Chronomat 44 Four-Year Calendar läuft das Breitling-Kaliber 19 mit Vertikalkupplung, ein COSC-zertifiziertes Chronographenwerk mit Tages-, Datums-, Monats- und Mondphasenanzeige. Die Gangreserve beträgt 42 Stunden. Die Super Chronomat 44 Four-Year Calendar ist ab sofort verfügbar und kostet ab 14.000 Euro.

Die neuen Modelle sind trotz Zusatzfunktionen etwas schlanker als ihre Vorgängermodelle aus dem letzten Jahr. Die Bauhöhe der Super Chronomat 44 Four-Year Calendar beträgt 14.55 mm. Beim Super Chronomat B01 44 sogar nur 14.45 mm. Die ‚schlichtere‘ Chronomat vom Vorjahr kommt hingegen auf 15.1 mm, bei einem Gehäusedurchmesser von 42 mm.

Durch das Rouleaux-Armband sind die Modelle eindeutig als Chronomat zu erkennen. Doch irgendwie kommt auch ein bisschen Superocean (Heritage) in ihnen zum Vorschein. Das mag an ihren sportlichen und markanteren Lünetten liegen, die man so bislang nicht von der Chronomat kennt. In dem Preissegment sind die neuen Modelle in Hinblick auf Verarbeitung, Funktionalität und Uhrwerksmechanik sicherlich sehr attraktiv und durchaus wettbewerbsfähig.


www.breitling.com


EIGENSCHAFTEN

Super Chronomat B01 44 und Super Chronomat B01 44 mit UTC-Modul

MARKE Breitling
MODELL Super Chronomat B01 44
Super Chronomat B01 44 mit UTC-Modul
REFERENZ Edelstahl: AB0136251B1A1, AB0136251B1S1, AB0136161C1A1, or AB0136161C1S1
Rotgold: RB0136E31Q1R1 or RB0136E31Q1S1
Mit UTC-Modul: B0136251B1A2
GEHÄUSE Edelstahl oder 18-karätiges Rotgold
DIMENSIONEN Durchmesser: 44,0 mm
Höhe: 14,45 mm
WASSERDICHTIGKEIT 200 M (20 Bar)
ZIFFERBLATT Edelstahl: Schwarz oder blau mit kontrastierenden silbernen Chronographenzählern
Rotgold: Braun mit kontrastierenden silbernen Chronographenzählern
Mit UTC-Modul: Schwarz mit kontrastierenden silbernen Chronographenzählern
ARMBAND Edelstahl: Edelstahl-Rouleaux-Armband mit Faltschliesse oder farblich passendes Rouleaux-inspiriertes Kautschukarmband mit Faltschliesse
Rotgold: 18-karätiges Rotgold-Rouleaux-Armband mit Faltschliesse oder braunes, Rouleaux-inspiriertes Kautschukarmband mit Faltschliesse
Mit UTC-Modul: Edelstahl-Rouleaux-Armband mit UTC-Modul und Faltschliesse
UHRWERK Breitling-Manufakturkaliber 01
Mit UTC-Modul: Breitling-Manufakturkaliber 01, Quartz UTC Modul (Breitling-Kaliber 61)
AUFZUG Automatikaufzug
GANGRESERVE ca. 70 Stunden
FREQUENZ 4 Hz (28.800 a/h)
FUNKTIONEN Chronograph, Stunden, Minuten, Sekunden, Datumsfenster
(UTC Modul: Stunden, Minuten)
PREIS Super Chronomat B01 44: ab EUR 8.150
Mit UTC-Modul: ab EUR 9.700

Super Chronomat 44 Four-Year Calendar

MARKE Breitling
MODELL Super Chronomat 44 Four-Year Calendar
REFERENZ I19320251B1A1 oder I19320251B1S1
GEHÄUSE Edelstahl
DIMENSIONEN Durchmesser: 44,0 mm
Höhe: 14,55 mm
WASSERDICHTIGKEIT 100 M (10 Bar)
ZIFFERBLATT Schwarz mit farblich abgestimmten Chronographenzählern
ARMBAND Edelstahl-Rouleaux-Armband mit Faltschliesse oder schwarzes, Rouleaux-inspiriertes Kautschukarmband mit Faltschliesse
UHRWERK Breitling-Kaliber 19
AUFZUG Automatikaufzug
GANGRESERVE ca. 42 Stunden
FREQUENZ 4 Hz (28.800 a/h)
FUNKTIONEN Chronograph, Stunden, Minuten, Sekunden, Tag, Datum, Monat, Mondphase
PREIS Ab EUR 14.000