Now Reading
W&W 2020: IWC Portugieser Perpetual Calendar 42 und 44

W&W 2020: IWC Portugieser Perpetual Calendar 42 und 44

IWC Portugieser Perpetual Calendar 42 Ref IW344205 Boutique Edition in Rosegold Watches And Wonders 2020 Novelty

IWC Schaffhausen präsentiert anlässlich der Watches & Wonders 2020 die Portugieser Perpetual Calendar 42. Zum ersten Mal wurde die IWC-Kalenderkomplikation in ein Manufakturwerk aus der Kaliberfamilie 82000 integriert. Der Zeitmesser mit einem Durchmesser von 42 Millimetern zeigt die Kalenderinformationen auf drei Hilfszifferblättern an. Von der bereits bekannten Portugieser Perpetual Calendar in 44 Millimetern präsentiert IWC eine Boutique Edition in 18 Karat „Armor Gold“.

Die IWC-Kalenderkomplikation wurde in den 1980er-Jahren vom legendären IWC-Uhrmacher Kurt Klaus aus nur etwa 80 Einzelteilen entwickelt. 2003 wurde dieser ewige Kalender zum ersten Mal in der Portugieser-Familie mit der Referenz 5021 präsentiert. IWC kombinierte das hauseigene Kaliber 5000 mit dem von Kurt Klaus entwickelten Modul des Ewigen Kalenders. Das Kalendermodul wurde über die Jahre ständig verbessert. Es benötigt erst 2100 eine Korrektur, weil dann aufgrund einer Ausnahmeregel des gregorianischen Kalenders das Schaltjahr ausfallen wird.

Portugieser Perpetual Calendar 42

Für die Portugieser Perpetual Calendar 42 (Ref. 3442) hat IWC nun die Komplikation zum ersten Mal in ein Manufakturwerk aus der Kaliberfamilie 82000 integriert. Dessen kompakte Abmessungen machen es möglich, die Uhr in einem Durchmesser von lediglich 42 Millimetern zu präsentieren. Das IWC-Manufakturkaliber 82650 treibt das Kalendermodul mit einem einzigen, nächtlichen Schaltimpuls an. Der automatische Pellaton-Aufzug ist mit Komponenten aus Zirkonoxid-Keramik ausgerüstet und verfügt über eine Gangreserve von 60 Stunden. Das Werk ist durch einen offenen Gehäuseboden aus Saphirglas sichtbar.

Das mechanische Programm des ewigen Kalenders erkennt selbständig die unterschiedlichen Monatslängen und fügt alle vier Jahre Ende Februar einen Schalttag hinzu. Alle Anzeigen sind perfekt miteinander synchronisiert und können ganz einfach über die Krone eingestellt werden. Bei dieser Variante des Kalenders verteilen sich die Anzeigen für das Datum, den Monat und den Wochentag auf drei Hilfszifferblätter bei 3 Uhr, 6 Uhr und 9 Uhr. Die ewige Mondphasenanzeige wurde in die Monatsanzeige integriert und weicht erst nach 577,5 Jahren um einen Tag von der realen Umlaufbahn des Mondes ab. Eine Anzeige in der Wochentaganzeige zählt die Jahre bis zum nächsten Schaltjahr.

Zwei Modelle besitzen ein Gehäuse aus 18 Karat Rotgold. Das dritte Modell wird in Edelstahl aufgelegt.

Ref. IW344202: Gehäuse aus 18 Karat Rotgold, argentéfarbenes Zifferblatt, vergoldete Zeiger, Appliken aus 18 Karat Gold, braunes Alligatorlederarmband von Santoni.
Ref. IW344203: Gehäuse aus Edelstahl, argentéfarbenes Zifferblatt, vergoldete Zeiger und Appliken, schwarzes Alligatorlederarmband von Santoni.

Ref. IW344205 Boutique Edition: Gehäuse aus 18 Karat Rotgold, blaues Zifferblatt, vergoldete Zeiger, Appliken aus 18 Karat Gold, blaues Alligatorlederarmband von Santoni.

Portugieser Perpetual Calendar 44 – Boutique Edition

Die klassische Portugieser Perpetual Calendar (Ref. 5033) mit einem Durchmesser von 44 Millimetern stellt die Kalenderinformationen auf vier Hilfszifferblättern dar. Zusätzlich zu den Anzeigen für das Datum, den Wochentag, den Monat und die Mondphase verfügt sie über eine vierstellige Jahresanzeige, eine kleine Sekunde und eine Gangreserveanzeige. Neu erhältlich ist eine Boutique Edition im maritim inspirierten Designcode mit einem Gehäuse aus 18 Karat „Armor Gold“, einem blauen Zifferblatt und einem blauen Alligatorlederarmband von Santoni.

Ref. IW503312 Boutique Edition: Gehäuse aus 18 Karat Armor Gold®, blaues Zifferblatt, vergoldete Zeiger, Appliken aus 18 Karat Gold, blaues Alligatorlederarmband von Santoni.

Für den Antrieb sorgt das IWC-Manufakturkaliber 52610 mit Pellaton-Aufzug, der mit Komponenten aus nahezu verschleissfreier Zirkonoxid-Keramik bestückten ist und in zwei Federhäusern eine Gangreserve von sieben Tagen aufbaut.

www.iwc.com


EIGENSCHAFTEN
IW3442XX
MARKE:IWC Schaffhausen
MODELL:Portugieser Perpetual Calendar 42
REFERENZ:IW344202, IW344203, IW344205
GEHÄUSE:Edelstahl, 18Kt Rotgold
DIMENSIONEN:Durchmesser: 42,4 mm
Höhe: 13,8 mm
WASSERDICHTE:3 Bar (~ 30 m)
ZIFFERBLATT:argentéfarben, blau
ARMBAND:Alligatorlederarmband, Alligatorlederarmband von Santoni
UHRWERK:IWC Manufakturkaliber 82650
AUFZUG:Automatischer Pellaton-Aufzug
GANGRESERVE:60 Stunden
FREQUENZ:28.800 A/h / 4 Hz
FUNKTIONEN:Stunden, Minuten, Zentrumssekunde mit Stoppvorrichtung, Ewiger Kalender mit Anzeige von Datum, Wochentag, Monat, Schaltjahr und ewiger Mondphase
PREIS:EUR 22.500 (Edelstahl), EUR 32.000 (18Kt Rotgold & 18Kt Rotgold BE)
IW503312
MARKE:IWC Schaffhausen
MODELL:Portugieser Perpetual Calendar 44 „Boutique Edition”
REFERENZ:IW503312
GEHÄUSE:18Kt Rotgold
DIMENSIONEN:44,2 mm x 14,9 mm
WASSERDICHTE:3 Bar (~ 30 m)
ZIFFERBLATT:blau
ARMBAND:Alligatorlederarmband von Santoni
KALIBER:IWC-Manufakturkaliber 52610
AUFZUG:Automatischer Pellaton-Aufzug
GANGRESERVE:7 Tage (168 Stunden)
FREQUENZ:28.800 A/h / 4 Hz
FUNKTIONEN:Stunden, Minuten, Kleine Sekunde mit Stoppvorrichtung, Gangreserveanzeige, Ewiger Kalender mit Anzeige von Datum, Wochentag, Monat, Jahr in vier Stellen und ewiger Mondphase
PREIS:EUR 37.500

Swisswatches Magazine ist eine der weltweit führenden Plattformen für Uhren. Wir präsentieren unseren Lesern sorgfältig ausgewählte exklusive mechanischen Uhren, informieren über spannende Neuheiten aus der Uhrenindustrie, zeigen seltene Ausnahmezeitmesser und die Lieblingsuhren passionierter Sammler.

Scroll To Top