fbpx
Now Reading
Hublot Big Bang Integral Tourbillon Cathedral Minute Repeater Ceramic: Weltneuheit

Hublot Big Bang Integral Tourbillon Cathedral Minute Repeater Ceramic: Weltneuheit

Die Hublot Big Bang Integral Tourbillon Cathedral Minute Repeater Ceramic kombiniert erstmals ein Gehäuse aus Keramik mit einer Minutenrepetition. Bisher ist es nicht gelungen, diese Komplikation in einem Gehäuse aus dem extrem harten Material unterzubringen. Das lag daran, dass die Wasserdichtigkeit wegen des beweglichen Schiebers nicht gewährleistet werden konnte. Nun präsentiert Hublot jedoch den Beweis dagegen und stattet die Weltneuheit im gleichen Zug noch mit einem Tourbillon aus. Die Sonderedition erscheint in Schwarz oder Weiß und ist auf jeweils 18 Exemplare limitiert. Ein weiterer Wermutstropfen: Hublot widmet das Modell den Uhrenliebhabern in Japan und verkauft es nur dort.

Das Gehäuse besteht vollständig aus Keramik

Die Hublot Big Bang Integral Tourbillon Cathedral Minute Repeater Ceramic hat ein Gehäuse, das vollständig aus Keramik besteht. Es erscheint einerseits in Weiß und andererseits in Schwarz. Letztere Variante ist zudem die erste Big Bang Integral Ceramic in schwarzer Ausführung. Die beiden Uhren messen 43 mm im Durchmesser bei einer Höhe von 14,15 mm. Während auf der einen Seite die gummierte Krone zu finden ist, sitzt auf der anderen Seite ein Schieber, der die Repetition auslöst. Die Wasserdichtigkeit beträgt 30 Meter.

Die Front präsentiert die Mechanik

Das Zifferblatt besteht aus einem Saphirglas mit aufgesetzten Indizes. Aus der Mitte heraus geben die Hauptzeiger die Zeit an. Diese tragen, ebenso wie die Indizes, Leuchtmasse. Ansonsten gibt die Front den Blick frei auf die Mechanik und das Tourbillon, das auffällig bei 6 Uhr seine Runden dreht.

Das Uhrwerk mit Minutenrepetition und Tourbillon

Das Kaliber MHUB8001.H1.RH integriert nicht nur eine Minutenrepetition, sondern auch ein Tourbillon. Das Werk besteht aus 319 Teilen und bietet eine Gangautonomie von 80 Stunden, die der Träger per Hand zuführt. Die Minutenrepetition setzt die Manufaktur derweil mit „Kathedralen“-Tonfedern um, die länger als gewöhnliche Federn sind und so einen volleren Klang mit Nachhall erzeugen.

Preis & Verfügbarkeit der Hublot Big Bang Integral Tourbillon Cathedral Minute Repeater Ceramic

Die beiden Varianten sind jeweils auf 18 Exemplare limitiert und ausschließlich in Japan erhältlich. Der Preis beträgt 291.000 Euro.


www.hublot.com


EIGENSCHAFTEN

Artboard 4 copy 3W_MARKE

Hublot

Artboard 4W_MODELL

Big Bang Integral Tourbillon Cathedral Minute Repeater Ceramic

Artboard 4 copyW_REFERENZ

458.CX.1170.CX.YOS (Schwarz)

458.HX.1170.HX.YOS (Weiß)

Artboard 4 copy 4W_GEHÄUSE

Keramik

Artboard 4 copy 11W_DIMENSIONEN

Durchmesser: 43 mm

Höhe: 14,15 mm

Artboard 4 copy 10W_WASSERDICHTIGKEIT

3 bar (~30 m)

Artboard 4 copy 2W_ZIFFERBLATT

Saphirglas

Artboard 4 copy 5W_ARMBAND

Keramik

Artboard 4 copy 9W_UHRWERK

MHUB8001.H1.RH

Artboard 4 copy 7W_AUFZUG

Handaufzug

Artboard 4 copy 6W_GANGRESERVE

80 Stunden

Artboard 4 copy 8W_FREQUENZ

21.600 A/h (3 Hz)

Artboard 4 copy 13W_FUNKTIONEN

Stunden, Minuten

Artboard 4 copy 12W_PREIS

EUR 291.000 – Limitiert auf jeweils 18 Exemplare