fbpx
Now Reading
Pop-Up am Zürcher Flughafen: IWC x Highsnobiety GATEZERO

Pop-Up am Zürcher Flughafen: IWC x Highsnobiety GATEZERO

IWC-x-Highsnobiety-GATEZERO-Zurich-Cover

Take-off: Zürich Airport. Touchdown: die Mojave Wüste im Westen Nordamerikas. Und in diesem Fall, ohne festen Boden unter den Füßen zu verlieren. Denn derzeit gibt es IWCs begehrte TOP GUN Edition „Mojave Desert“ aus der Big Pilot’s Watch Kollektion (und andere IWC Modelle) auch beim neuen Pop-up Concept Store GATEZERO von Highsnobiety am Flughafen Zürich.

Fotocredit: Brinkworth Design

Die 2021 im Rahmen der Watches & Wonders vorgestellte Sonderedition mit sandfarbenem Keramikgehäuse ist zwar (noch) nicht ausverkauft, aber bei einer Jahresproduktion von 150 Stück nur begrenzt verfügbar. Das auf 500 Stück streng limitierte Vorgängermodell von 2019 – als Chronograph – war seinerzeit sofort vergriffen. Der Run auf das aktuelle Modell ist also vorprogrammiert.

Für zwei Monate wird IWC maximal präsent die zentrale Ladenfläche des 120 Quadratmeter großen Concept Stores mit ihren Produkten und einer eigens, in Zusammenarbeit mit Highsnobiety kreierten Kampagne bespielen. Wer also in den nächsten Wochen von oder nach Zürich fliegt, der kann sich schon mal eines der begehrten Modelle sichern. 

Fotocredit: Brinkworth Design, Harold Cunningham

Die Partnerschaft: IWC x Highsnobiety

Die Partnerschaft mit Highsnobiety ist für IWC ein wichtiger strategischer Meilenstein, um eine jüngere Zielgruppe zu erreichen. Das ursprünglich 2005 von David Fischer als Streetwear-Blog gegründete Onlinemagazin ist heute ein globaler Digital-Pionier, der sich intensiv mit Trends und Entwicklungen aus kulturellen Genres wie Mode, Kunst und Musik auseinandersetzt. Hinter der Content-Seite steckt außerdem ein ausgeklügeltes E-Commerce-Geschäftsmodel. Highsnobiety wird überwiegend von Generation Z und Generation Y konsumiert, weshalb viele internationale Luxusmarken bereits früh damit anfingen, große Kollaborationen oder innovative Retail-Konzepte mit Fischers eigener Kreativagentur umzusetzen, um die Kundschaft von morgen möglichst früh mit ihren Produkten in Berührung zu bringen. 

Fotocredit: Harold Cunningham

Online goes Offline

GATEZERO ist nun der erste physische Concept Store von Highsnobiety. Besucher finden ein kuratiertes Sortiment an Mode, Accessoires und Lifestyle-Produkten im Airside Centre auf Level 0 (GATEZERO) des Zürcher Flughafens. Durch das von Highsnobiety über die Jahre hinweg sukzessiv aufgebaute Renommee innerhalb der Luxusbranche, konnten sie für ihren ersten Pop-up Store Hype-Marken wie unter anderem Balenciaga, Saint Laurent, Ambush, Bottega Veneta oder Jil Sander gewinnen.

Fotocredit: Brinkworth Design

Rund 15 Marken hat GATEZERO derzeit im Sortiment, darunter auch Schweizer Hersteller wie On Running, Victorinox oder IWC. Alle zwei Monate bespielt eine Marke die zentrale Ladenflache mit einer eigenen Produktinstallation. Bis 15. März ist IWC der prominenteste Gast im Store, der noch bis 15. Mai am Zürcher Flughafen zu finden ist. Neben der Big Pilot’s Watch Perpetual Calendar TOP GUN Edition „Mojave Desert“ werden auch Modelle wie die Pilot’s Watch Chronograph Top Gun aus schwarzer Keramik und die Pilot’s Watch Mark XVIII „Top Gun Edition“ angeboten. 


www.iwc.com

www.highsnobiety.com/gatezero-zurich-airport


Cover Fotocredit: Harold Cunningham