Now Reading
Ein Sammler, der keiner sein möchte: @watch1eo

Ein Sammler, der keiner sein möchte: @watch1eo

Collectors Choice Watch1eo Blancpain Fifty Fathoms X Fathoms

Eine Swatch Skeleton mit Quarzwerk und einige Digitaluhren weckten erstmals sein Interesse für Uhren. Trotzdem ist sein Lieblingsstück von damals eine OMEGA Speedmaster Professional, die seine Mutter ihm 1993 kaufte. Er liebt auch die Seiko Sport aus den 70er Jahren, die sein Vater stets locker sitzend am Handgelenk trug. Sie erinnert ihn noch heute an seine Kindheit. Inzwischen sind es vor allem Ewige Kalender Chronographen, die ihn reizen. Trotzdem, die eine Traumuhr gibt es für ihn nicht, dafür ist die Auswahl viel zu groß. Wenn er nicht gerade neue Uhren erkundet, reist er für sein Leben gerne, taucht oder geht Radfahren. @watch1eo ist ein passionierter Uhrenliebhaber aus Boston, der seinen Unterhalt mit Immobilien verdient.

Worin besteht für dich der Reiz am Sammeln von mechanischen Uhren?

Ich habe mich nie als Sammler gesehen. Sammeln bedeutet für mich in einer reduzierten Form des Hortens von Uhren. Ich kaufe Uhren überwiegend um sie zu tragen, oder sie gegen andere Uhren zu tauschen. Bei Uhren geht es für mich nicht in erster Linie um die Marke, den Preis oder die Komplikation, sondern darum, dass man sich damit wohlfühlt. Eine Uhr reflektiert ein Stück weit die Identität einer Person. Es geht nicht nur um die Funktion, sondern auch um den Stil, wie bei der Mode.

Was ist deine Daily Watch, auf die du dich immer verlassen kannst?

Rolex macht die zuverlässigsten Uhren, die ich bislang besaß. Durch meine Leidenschaft für das Tauchen ist es eine Sea-Dweller, die mir besonders ans Herz gewachsen ist und auf die ich mich immer verlassen kann. Wenn ich mich allerdings für eine Uhr entscheiden müsste, wäre es meine Rolex Deepsea D-Blue James Cameron.

Was ist deine feinste Dress Watch?

Meine schönste Dress Watch ist mit Sicherheit eine Patek Philippe Ref. 5270G. Sie ist schlicht und elegant und vereint für mich die wichtigsten Komplikationen. Für mich sind die Ewigen Kalender Chronographen nämlich die schönsten Uhren überhaupt. Am liebsten in Weißgold mit Lederband, denn Weißgold ist diskret und elegant zugleich. 

Was ist deine absolute Traumuhr? Und warum?

Wenn man jünger ist, gibt es noch sowas wie eine Traumuhr. Wenn man sich länger mit der Materie beschäftigt realisiert man, dass es nicht die eine Traumuhr gibt. Die Schönheit liegt in der Vielfallt. Ich habe genauso viel Freude an einer Omega Speedmaster wie an einer Patek Philippe Ref. 5270 oder Ref. 5004.

Wie sieht für dich eine perfekte Sammlung aus fünf Uhren aus? 

Idealerweise sind es für mich sogar nur drei Uhren aus den folgenden Kategorien: elegant, sportlich-elegant und sportlich. Eine A. Lange & Söhne Grand Complication (elegant), eine Patek Ref. 5712(sportlich-elegant) und eine Rolex Deepsea (sportlich).

Instagram.com/watch1eo

Scroll To Top